Anwalt für Sozialrecht gespräch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange Du noch nicht 18 bist, müssen Deine Eltern dies für Dich als gesetzliche Vertreter durchführen. Du kannst weder einen Rechtsanwalt beauftragen noch entsprechende Anträge alleine stellen.

Kosten Erstberatung max. 249,90 € inkl. Auslagen und. MwSt.

In Deinem Fall sollte allerdings Beratungshilfe beantragt werden. Diese ist schriftlich (Formularzwang!) oder auf der Rechtsantragsstelle des zuständigen Amtsgerichts zu beantragen (Unterlagen über die wirtschaftliche Situation nicht vergessen). Alternativ kann ein Anwalt dies auch beantragen.

Mit einem Berechtigungsschein fehlt ggf. noch eine Beratungsgebühr über 15.- € inkl. MwSt. an.

Falls der Anwalt tätig wird fallen Verfahrensgebühren an, die von der Höhe des Streitwerts und auch ob es sich um ein außergerichtliches oder ein gerichtliches Verfahren handelt. Sie sind auch abhängig vom Umfang und der Komplexität des Verfahrens. Eine Erstberatungsgebühr würde allerdings entsprechend angerechnet werden, außergerichtlich wären die Kosten durch die Beratungshilfe gedeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst - je nach momentaner wirtschaftlicher Lage bzw. Sachverhalt - versuchen einen Beratungsschein beim Amtsgericht zu beantragen.

Antrag auf Beratungshilfe

www.justiz.de/formulare/zwi_bund/agI1.pdf
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
06.03.2017, 19:03

Das müssten seine Eltern für ihn beantragen.

0

Kannst ihn ja vorher nach den Kosten fragen????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanShqiptar
06.03.2017, 15:44

Ja, wollte es einfach im vorfeld wissen.

0

Was möchtest Du wissen?