Antwort auf "Du Bär"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt auf den Jungen an, was ist eine Eigenschaft an ihm und das pickst du dir raus.

Besser ist aber in den richtigen Angriff zu gehen und zwar ungefähr so:
er kommt und sagt "Du Bär", dann kannst du sagen "Ja, hier ist dein Bärchen, Schnucki/Schatz/Liebling/was auch immer" er sollte es dann schnell sein lassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bär ist stark, knuddelig und klug. Was davon kann er von sich behaupten.? Nimm es mehr als kompliment, als eine beleidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm's leicht! Es gibt andere "Kosenamen",über die man sich echt ärgern kann. Aber Bär ist doch nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?