Antwort auf Bewerbungen bekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da gibt es heutzutage bestimmte Richtlinien:

Antwort auf Onlinebewerbung: innerhalb 31 Tage

Antwort schriftl. Bewerbung: Innerhalb 69 Tage

Ganz ganz Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IAmTheVeryBest
25.11.2016, 14:37

Ich habe noch nie gehört, dass sich irgendein Arbeitgeber an so eine Richtlinie hält. Wahrscheinlich kennen 99,5 % der Arbeitgeber diese Richtlinie nicht mal.

2
Kommentar von oxBellaox
25.11.2016, 14:42

wo hast du denn den Quatsch her?

2

Viele Unternehmen, die eine Stelle ausschreiben bestätigen weder den Eingang einer Bewerbung noch senden sie Berwerbungsunterlegen zurück oder verschicken eine Absage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IAmTheVeryBest
25.11.2016, 14:35

Heutzutage läuft das elektronisch. Vereinzelt noch per Post. Aber wenn ein Unternehmen so altmodisch ist, dass es noch den Postweg bevorzugt, würde ich mir 3x überlegen, ob ich dort hin will.

0

Sollte das eine Bewerbung in einem Serverteam sein, kann man dass nicht genau sagen. Sonst ist das überall unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eingangsbestätigung: kann sein, kann nicht sein. Persönlich würde ich die Quote etwa bei 50/50 ansiedeln.

Positive Antworten kommen nach meiner Beobachtung in der Regel innerhalb von 10 Tagen, maximal zwei Wochen.

Danach erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Absage, bis zu der aber reichlich Zeit vergehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war schon 2x in Bewerbungsphasen...  manchmal habe ich Absagen über 6 Monate später bekommen.... Zu den Einladungen: Das schnellste waren 2 Tage, also 2 Tage nach Abschicken wurde ich eingeladen... aber es sind auch schon mal 1,5 Monate bis zu einer Einladung vergangen.

In 80% der Fälle kriegt man eine automatisiert Eingangsbestätigung, aber manchmal auch nicht... ich wurde auch schon dort eingeladen, wo ich keine Bestätigung bekommen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man selbst richtig und höflich findet, muss König Arbeitgeber noch lange nicht richtig finden.

Spaß beiseite: viele Firmen haben gar icht die Zeit, das personal und die Erziehung, zu antworten. Ist halt stoffelig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?