Antwort an den Gutachter der MPU

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die Antworten sind evtl. bischen schwach

Die Antworten sind nicht schwach, sondern vollkommen ungenügend. Bei diesen Antworten kann ich den Ausgang der MPU bereit vorhersagen:

  • 2facher Rotlichtverstoß
Herr Demlev leidet unter einem ausgeprägten Samariterkomplex, der in scheinbaren Notsituationen mehrfach zu irrationalem Verhalten und daraus resultierenden gefährlichen SItuationen im Straßenvekehr führte.
  • 2fache Geschwindigkeitsübertretung
Herr Demlev mißachtet vorsätzlich regelmäßig Geschwindigkeitsbeschränkungen.
  • Fahren ohne BE, Zulassung, Versicherung
Herr Demlev kennt offensichtlich die zum Führen eines Kraffahrzeugs notwendigen Voraussetzungen nicht bzw. mißachtet diese.
  • Fazit
Herr Demlev zeigt weder Einsicht in seine begangenen Fehler noch sind Verhaltensänderungen geplant oder erkennbar. Ein zukünftiges regelkonformes Verhalten ist daher nicht zu erwarten, d.h. die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen muß weiterhin verneint werden. Ergebnis: NEGATIV

Du hast offensichtlich beiher nicht begonnen, dein Fehlverhalten auch nur im geringsten aufzuarbeiten, das zeigt bereits die Formulierung "dumme Fehler" zu Beginn deinea Textes.

Ich kann mich der Meinung von Ginatilan nur anschließen: Du solltest eine verkehrspsychologische Beratung nutzen, um dein bisheriges Verhalten konkret für jeden Vorfall aufzuarbeiten!

Hallo demlev

oh,oh,oh

du solltest dich mit einem Verkehrspsychologen auf deine MPU vorbereiten (den Link habe ich dir ja schon geschickt)

ich habe das Gefühl, dass du mit Gewalt deine MPU bestehen willst, +so wird das aber nie was!*

im Forum www.verkehrsportal.de kannst du dich anmelden, die haben einen Fragebogen zum Üben.

dort kann dir dann besser geholfen werden wie hier, da hier im GF-Net keine MPU-Vorbereitung gemacht wird.

5.Rotlicht= mein Sohn (3monate alt) hatte knapp 40 Grad fieber mussste schnell wie möglich zum krankenhaus

was machst du wenn dein Sohn wieder Fieber bekommt?

mir wurde gesagt das ich ohne eine Anmeldung mit dem Auto zum Verkehrsamt fahren könnte

bist du so ein gutgläubiger Mensch?

Wieso?

in jeder Fahrschule lernt man, dass man ohne angemeldetes Fahrzeug nicht fahren darf, deine Ausrede wird jeder Gutachter belächeln

1.Rotlicht = da ich meine Mutter dringend zum Krankenhaus fahren musste

aha, jetzt also auch die Mutter!

warum hast du keinen Krankenwagen gerufen wenn es so schlecht um deine Mutter gestanden hat??

die fehler würde ich nicht wieder machen. da ich jetzt Aelter bin und mehr verantwortung tragen muss könnte ich mir nicht vorstellen diesen fehl verhalten zu wieder holen.

das hört ein Gutachter tagtäglich, alles Zeichen dafür das man sich nicht auf die MPU vorbereitet hat!!

du musst es dem Gutachter nicht nur so dahersagen, sondern du musst deine Vermeidungsstrategie genau erklären können.

was machst du z.B, wenn dein Sohn wieder Fieber bekommt?

kennst du die Notrufnummer auswendig um nicht wieder den gleichen Fehler zu begehen?

hast du Probleme mit deiner Sehkraft?

du hast die Geschwindigkeit nicht bemerkt????

hast du kein Tacho?

jeder normale Mensch merkt den Unterschied zwischen 60 und 90km/h!!

warum du nicht?

was hast du unternommen damit du in Zukunft den Unterschied bemerkst?????

so, das waren nur ein paar Gegenfragen die dir der Gutachter auch um die Ohren hauen wird!!!

Du hast Recht.Die Antworten sind mehr wie schwach,sie sind unmöglich und du wirst sicher noch einen weiteren Versuch brauchen bei diesen Antworten.Eine Vorbereitung zur MPU kostet viel Geld, aber du erwartest doch hoffentlich nicht von uns,dass wir dir auf Grund deines Fehlverhaltens noch helfen Kosten zu sparen.

demlev 08.03.2014, 19:38

wenn mir schon Personen sagen (Fahrschule die mehr als 20 jahren diesen beruf ausüben) das es nur eine Abzocke ist die Vorbereitung für den MPU warum soll ich den mein Geld raus schmeißen? (sagt nicht das alle seriös waehren heut zu tage giebt es nicht so vielle seriöse Unternehmen den man Vertrauen kann auf an hiep, wenn mann das Geld Bezahlt hat kommen die wahren Gesichter raus)

ich bin natürlich auch offen für Seriöse MPU Vorbereitungs Stellen, wo mann für sein Geld Hilfe bekommt und nicht abgezockt wird. mir geht es nicht um das geld sonder das ich meinen Führerschein wieder bekommen kann. wenn ihr solche stellen kennt in Hamburg würde ich auch hin gehen.

liege ich falsch !!!!!

0
ginatilan 08.03.2014, 23:43
@demlev

hier ist eine Liste von geprüften Verkehrspsychologen

http://www.bnv.de/Mitglist/mitglied.htm

in Hamburg sind drei gemeldet

wenn mir schon Personen sagen (Fahrschule die mehr als 20 jahren diesen beruf ausüben) das es nur eine Abzocke ist die Vorbereitung für den MPU warum soll ich den mein Geld raus schmeißen?

wenn du schon mit dieser Einstellung zur MPU gehst hast du von vorne rein schon verloren!!

wenn mir schon Personen sagen

du bist sehr gutgläubig, stimmts?

siehe auch meine Antwort, da habe ich was dazu geschrieben

0
ginatilan 09.03.2014, 00:18

aber du erwartest doch hoffentlich nicht von uns,dass wir dir auf Grund deines Fehlverhaltens noch helfen Kosten zu sparen.

warum nicht??

das habe ich in dem Forum was in meiner Antwort steht schon hunderte Mal gemacht!!

und es hat Spaß gemacht die Fragesteller auf den richtigen Weg zurück zu führen!!

0

Was möchtest Du wissen?