Antriebslosigkeit und dauerhaft verletzte Mundwinkel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Abend. Sicher dass der Eisenmangel als mögliche Ursache in Frage kommt. Dies aber nicht die einzige Ursache, die deine Beschwerden auslösen kann. Der Eisenmangel kommt nie allein. Bei einer genauer Untersuchung findet man unter anderem auch Vitamin B12 Mangel und nicht selten auch Vitamin D 3 Mangel. Man sollte einen Spezialisten in dem Bereich finden, einen Arzt der sich damit auskennt. Weil es gibt sehr große Unterschiede in der Bewertung. Bei Eisenmangel - Ferritinwert unter 50 ist sehr kritisch, bei Vitamin B 12 Mangel - Untersuchung auf Holotranscobalamin als Marker für Vitamin B 12 Mangel - muß bei mindestens 100 liegen, und Vitamin D3 muß mindestens bei 40 sein. Viel Gück! Und nun als Tip - guck mal auf http://www.eisenplattform.org/ MfG V.Habermehl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, dass Du eine Mangelerscheinung hast und dann hängen Antriebslosigkeit und verletzte Mundwinkel sehr wohl zusammen.

Am besten lässt Du beim Arzt ein großes Blutbild machen. Aus dem kann man dann genau ersehen, welche Vitalstoffe Dir fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest ein Blutbild machen lassen. Eine Ferndiagnose kann man sie nicht wagen... Auch könnte neben einem möglichen Eisenmangel, ein Vitamin B12 Mangel vorliegen. Oder auch eine Candida Albicans Infektion, oder auch diverse andere Dinge. Also geh zum Arzt, und lass' das abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, oder die Verletzung kann eine Stressreaktion sein. Frag doch einfach mal den Hausarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?