Antrag für Möbel für die erste alleinige Wohnung abgelehnt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Mutter hat mir die Möbel zur Überbrückung gelassen da ich sonst nichts hätte sie hat vor diese zu verkaufen dann habe ich keine Möbel mehr kann sie ja tun da sie die Eigentümerin ist

so werde ich auch die Klage einreichen sie ist momentan dabei dies zu tun von daher muss das Jobcenter mir das Geld auszahlen

Du hast doch Möbel - also besteht aktuell tatsächlich kein Bedarf und Deine Mutter braucht die Möbel doch gar nicht, sonst hätte sie sie in ihre neue Bleibe mitgenommen

und der Sachbearbeiter hat ganz sicher keine Angst ... der Vorgang geht zur Widerspruchsstelle - die entscheidet irgendwann - wenn Dir die Entscheidung nicht gefällt, kannst Du klagen ... wer dann Recht bekommt wird man sehen ...

Hört sich nach einer Ausrede an...und so wird es das Gericht mit großer Sicherheit auch sehen....das du gewinnst, halte ich für ausgeschlossen...

Boss9090 05.07.2017, 13:40

Wenn du dir was leihst bis was neues kommt ist das keine Ausrede mein Freund 😉 nur Mal so 

0

Was möchtest Du wissen?