Antrag für Führerschein mit 17 erst mit 18 abgeben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich denke wenn du inzwischen vielleicht schon nah an der 18 bist ist dieser Antrag nicht mehr Notwendig.... die bisher geleisteteten Stunden (theorie/Praxis) wäre denkbar das dein Fahrlerer die anrechnet und eben dann die Restlichen noch zu machenden Stunden zu machen sind. Kann mir höchstens Vorstellen falls du schon irgendeine Prüfung gemacht hast z.b Theorie und das länger als 3-4 Monate her ist das du diese erneut ablegen musst. Denke das kannst du getrost mit deiner Fahrschule aushandeln. Kann halt dann sein das du den schein erst mit 18 bekommst jedoch würde dann das "begleitete" fahren weg bleiben und du hast einen Regulären Schein wie jeder der ihn halt mit 18 bekommt.

lg

ginatilan 20.07.2012, 16:32

und das länger als 3-4 Monate her ist das du diese erneut ablegen musst.

ab 12 Monate bis zur praktischen Prüfung ist die theoretische Prüfung erneut abzulegen.

0

Hallo Darisson

du kannst den Antrag abgeben, es ist kein Unterschied zwischen b17 und den ab 18 Jahre.

du bekommst eben den rosa(?) Zettel nicht mehr, sondern gleich dein Kärtchen

Wieso wills du denn mit 18 Jahren noch am begleiteten Fahren teilnehmen? Wenn du den Führerschein hast, kannst du einfach loslegen,da muss niemand mehr mitfahren. Also denke ich,den antrag kannst du weg werfen.

Was möchtest Du wissen?