Antrag für eine Nachzahlung möglich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Könnte ich theoretischer weise eine Nachzahlung beantragen ?

Nein. Die berechnen Dein ALG I und zahlen Dir dann z.B. für den letzten Monat Dein Geld.

Zusätzliches ALG I gibt es nicht.

Du hättest die Möglichkeit gehabt, ALG II als Überbrückung zu bekommen, aber die Zahlung wäre dann mit ALG II verrechnet worden bzw. man hätte es von Dir zurückverlangt.

Also auch nichts zusätzlich sondern nur ein Darlehen.

MfG

Johnny

Was für eine Nachzahlung möchtest du denn haben ?

Das ist beim ALG - 1 Bezug ganz normal,das man rückwirkend für den Monat Leistungen gezahlt bekommt.

Du hättest nur weiter einen Vorschuss vom Jobcenter bekommen können,der dir dann auch wieder verrechnet würde.

Hast du mal geprüft,ob du evtl.Anspruch auf eine ALG - 2 Aufstockung hast oder sogar Anspruch auf Wohngeld ?

welche Nachzahlung denn?

Du hast dür jeden Monat Geld bekommen, bzw, bekommst für jeden Monat Geld .... Alg2 zum Monatsanfang, Alg1 zum Monatsende ....

das ergibt sich keine Nachzahlung ....

Achso und man soll mit aufgestockdem ALG2 von etwa 167€ bis ende des Monats leben ? Abgesehen von Miete und Rechnungen zahlen ? Naja hat sich schon erledigt...trotzdem Danke

0

Hat man Anspruch auf Arbeitslosengeld mit nur 2 Monate Arbeit?

Hallo ich arbeite seit 2 Monate und werde wahrscheinlich gekündigt habe ich mit nur 2 arbeits Monate Anspruch auf Arbeitslosengeld?

...zur Frage

Wie viel Arbeitslosengeld bekomme ich?

Ich arbeite seit 1 Jahr 6 Monate in mein Betrieb bekomme 1305€ ausgezahlt und 1850 Brutto. Wieviel Arbeitslosengeld bekomme ich im Falle einer Kündigung?

...zur Frage

Arbeitslosengeld Nachzahlung :/

Hallo liebes Team, also es geht um folgendes ich war von Juli 2011 - Juli 2012 als Arbeitnehmer beschäftigt. Der Arbeitsvertrag lief aus und ich wurde nicht verlängert, da ich ohnehin auch zum 01.08.2012 eine Ausbildungsstelle antreten sollte, ich bin mir leider nicht sicher ob ich nach auslauf des ersten Arbeitsvertrages mich bei der Agentur gemeldet habe ?! Denke eher nicht, da ich es nicht für notwendig gehalten habe für die 3 Wochen... Mit der Ausbildung hat es leider nicht 'funktioniert' und der Vertrag wurde am 11/2013 gekündigt und ich meldete mich dann bei der Agentur "arbeitssuchend" und bekam die Anträge in die Hand gedrückt, die von Firma 1 + Ausbildungsbetrieb ausgefüllt werden sollten. Jedoch hatte ich das Glück im 12/2012 als Arbeitnehmer eine neue Stelle anzunehmen. Auch dieser Arbeitsvertrag lief 1 Jahr und wurde leider wieder nicht verlängert. Ich habe mich innerhalb dieser Frist wieder bei der Agentur gemeldet und die Dame meinte zu mir ich solle alle Anträge von allen 3 Firmen ausfüllen lassen. Nun zu meiner Frage, bekomme ich alle Monate nachgezahlt oder beruht sich das dann nur ab Monat 12/2013 - jetzt? Letzendlich wurden die Anträge, die im Jahr 2012 abgeholt worden waren, nicht ausgefüllt da ich eben direkt einen Monat später wieder Arbeitnehmer war. Quasi stünden mir von 07/2012 bis 08/2012 und von 11/2012 bis 12/2012 auch noch Arbeitslosengeld zu?

Entschuldigen Sie bitte wenn es etwas unklar ist sind leider zu viele Daten und sorgt eventuell für etwas chaos :D

...zur Frage

Alg 1 Antrag Wartezeit, gibt es da vorgaben

Heyho,

Ich bin nun seit einer weile Arbeitslos (seit dem 29.01). ich habe den Alg1 Antrag gleich ausgefüllt und angerufen um einen Termin zu bekommen. Die haben mir dann einen Termin für DEN 28.02 GEGEBEN! Erst dann kann ich den Antrag abgeben. Der Hert am Telefon meinte, "das ist kein Problem, es wird auch rückwirkend ausgezahlt". Für mich ist das schon ein Problem, denn ich habe kein Geld mehr und muss mehr als Genug zahlen. Und der Antrag muss dann ja auch noch eine weile Bearbeitet werden...!?

Gibt es da Möglichkeiten die Sache was zu beschleunigen? Oder vorher an Geld zu kommen? Ich möchte sowas eigentlich nicht sagen aber mir steht das wasser echt bis zu Hals :-((

Hat wet einen Tipp für mich?

Danke im Voraus

...zur Frage

Bin ich während der Antragstellung- Zeit noch krankenversichert?

Hallo, ich brauche dringend hilfe. habe versucht mein problem selbst zu lösen, habe es leider nicht geschafft.

bin ab 01.08.11 arbeitslos. mein antrag auf arbeitslosengeld konnte ich noch nicht abgeben, weil meine arbeitsbescheinigung noch nicht ausgefüllt worden ist und weil ich meine steueridentifikationsnummer noch nicht weiß. ich soll mein antrag bis 11.08 abgeben, ich denke mal dass ich das noch schaffe. nun meine frage: bin ich überhaupt bis antragstellung also bis 11.8 noch krankenversichert? weil ich werde am 02.08 aus gesundheitlichen gründen an der nase operiert und ich frage mich ob die kosten von der krankenkasse übernommen werden können, da ich ja noch kein arbeitslosengeld bekomme. oder muss ich das alles selber bezahlen??? ich bin sehr durcheinander..

...zur Frage

Wohngeld durch Agentur für Arbeit?

Hallo Leute,

Am 25.06.2018 fange ich durch die Agentur für Arbeit geförderte Umschulung (Bildungsgutschein) zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen an, und beziehe weiterhin für die Dauer der Umschulung Arbeitslosengeld.

Dazu habe ich folgende Frage :

Würde die Agentur für Arbeit mir auch eine Wohnung bezahlen oder Zumindest Bezuschussen, und wenn ja wie heißt der Antrag den ich stellen muss?.

Zur Zeit wohne ich wieder bei meiner Mutter, da meine Alte Wohnung auf grund von Eigenbedarf gekündigt wurde.

Freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?