Antrag auf Zuzahlungsbefreiung für chronisch Kranke

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann solltest Du von den derezeitigen Daten ausgehen. Wenn Du mehr verdienen solltest, was ich Dir wünsche, legst du das Geld zurück, was Du zu viel bekommst und zahlst es am Ende zurück.

Du brauchst von deinen Hausarzt eine Bescheinigung, Spreche den mal an.

Wenn die Daten deiner Chronischen Erkrankung vorliegt ,braust du es nicht.

Am besten dann Persönlich zur deine Krankenkasse hingehen.

Der Sachbearbeiter, kann einen Auskunft geben,was du dazu benötigst.

Das habe ich auch so gemacht.

Die Daten, die bei Antragstellung Fakt sind, schreibst du auch rein !

Bei Änderungen meldest du eben die Änderungen an deine Krankenkasse.

Ist also ganz einfach ;)

Was möchtest Du wissen?