Antrag auf Umschulung - wie verhalte ich mich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du beantragst die Rente (EU) vermute ich mal und im nächsten Satz sagst Du, du möchtest gern wieder arbeiten. Kannst Du das noch? warum dann Rente beantragen? wenn ja wäre vielleicht eine Rehamaßnahme der richtige Weg bevor Du eine Umschulung machst. Meist ist es so, daß man ja krank geschrieben ist, solange der EU-Antrag läuft. Wenn man nicht arbeitsunfähig ist (schwerwiegende Krankheit) kann auch kein Antrag auf EU-Rente gestellt werden. Wenn Du keinen Krankenschein hast, kann die Arge Dich vermitteln.

Seit Februar gehe ich zum Reha-Sport. Erst seit ca. 2 Wochen kann ich eine leicht Besserung spüren.

0

Für eine Umschulungsgenehmigung mußt du ettliche ärztliche Gutachten über dich ergehen lassen, und es kann bis zu 1 oder 1,5 Jahren dauern, bis die Genehmigung durch ist. Wenn du zwischendurch wieder in deinem alten Beruf arbeitest kann es sein, daß die ganzen Prüfungen wieder von vorne losgehen.

Bis jetzt liegen die Unterlagen (Attest) bei den behandelden Ärzte und die BFa hat gesagt das dauert. Aber ich will ja arbeiten. Das Geld reicht hinten und vorne nicht.

0

Ein 400 Euro Job hat keinerlei Auswirkung auf die Genehmigung Deiner Umschulung. Sinn und Zweck einer Umschulungsmaßnahme ist es, Dich so zu vermitteln, daß Du völlig unabhängig von staatlicher Unterstützung leben kannst. Und dieses Ziel ist ja durch einen 400 Euro Job nicht gegeben.

LG pacole1

Danke - das wollte ich hören. Es geht ja nicht um Rente sondern Umschulung.Wie das mit meinen 48 jahren aussieht ? Das AA hat gesagt, wenn es keine US gibt, kann es auch eine Wiedereingliederung werden. hauptsache ich kann arbeiten. Aber nicht mehr 9 Std. stehen.

0
@Cosie

Eine komplette Umschulung, die normalerweise mindestens 2 Jahre dauert, ist wahrscheinlich tatsächlich nicht so sinnvoll.Es gibt aber auch sehr gute Kurse, die kürzer sind und bei denen Du nach Abschluß auch gut vermittelbar bist. Vor allem, weil die Arbeitgeber großzügige Zuschüsse für Dich bekommen. Viel Glück.

LG pacole1

0
@pacole1

Danke Pacole1. Ich hoffe, dasalles gut wird. Und wenn du sicher weist. dass mir mit einem 400 Euro Job keine Steine in den Weg gelegt werden können, werde ich mich auf die Socken machen.Im Bekanntenkreis sagt jeder blos nicht und ich bin schon ganz verunsichert.Ich bin um jeden guten Tipp dankbar. Ich war noch nie in so einer Situation und muss mich erstmal durch wuseln.LG,Cosie

0
@pacole1

Hallo Pacole1, habe heute die Bewilligung im Briefkasten gehabt.

0

Was möchtest Du wissen?