antrag auf umsatzsteuer-festsetzung abgelehnt

3 Antworten

Bei einer Neugründung ist üblicherweise die monatliche Abgabe der USt-VA Pflicht, es sei denn, das FA hätte explizit einen anderweitigen Bescheid erlassen. Was genau steht im Bescheid? Da steht sicher nicht nur "Ihr Antrag auf Steuerfestsetzung für das 3. Quartal wird abgelehnt".

Ich kann mir nicht vorstellen, dass im Bescheid nichts weiter als dieser eine Satz steht, da sollte auch eine Begründung stehen.

ich kann mir denken, wieso das FA die Steuerfestsetzung in nachträglich ablehnt.

nach § 16 Abs. 3 UStG ist der Voranmeldungszeitraum für Gründer das Kalendermonat

entschuldigung, das hätte ich dazuschreiben sollen - ja, die Ablehnung beruht auf der Einreichung für das Quartal, ich hätte es monatlich machen müssen. Soweit ist mir das auch klar. Eigentlich wäre 9/2014 mein erster Monat gewesen, und ich wollte eigentlich nur die Ausgaben der beiden Vorgründungsmonate der Einfachheit halber gleich mit dazu packen und habe das ganze als Quartal abgegeben, weil der Zeitraum mit 7/8/9 auch perfekt gepasst hat. Dass ich danach monatlich weitermachen muss, war mir schon klar.

Warum ich den Bescheid bekommen habe, ist also nicht das Problem - mir geht es darum, wie die korrekte Vorgehensweise ist. Soll ich das ganze nochmal monatlich in Elster Online eingeben oder wird das Problem dann noch größer, weil dann meine Zahlen doppelt vorliegen?

0
@cilla3170

Voranmeldung für September 2014, die Kosten von 7+8 in die September Anmeldung reinpacken, fertig, Deckel drauf.

;-)

1

ALG 2 Antrag abgelehnt, was soll ich jetzt essen?

Hallo Community,

Habe November 2015 ein Antrag auf ALG 2 gestellt der wurde kürzlich abgebrochen wegen weil ich angeblich nicht mitgewirkt habe. Werde jetzt ein Widerspruch einleiten. Was soll ich denn in der zwischezeit essen? Wo ich beim Jobcenter war und erfuhr dass mein Antrag abgelehnt worden ist wollte ich noch ein Lebensmittelgutschein, der wurde mir aber verweigert da mein Antrag abgelehnt worden ist. Wie kann ich jetzt wieder Lebensmittelgutscheine bekommen?

Mfg

...zur Frage

Steuer geschätzt trotz laufendem Verfahren über Verlustvortrag?

Ich habe vor Monaten einen Antrag auf Festsetzung des Verlustvortrags vergangener Jahre gestellt. Es geht um etwa 26.000€. Dieser Antrag liegt seit dem Frühjahr beim Finanzamt.

Im Juni wurde ich zur Abgabe der Einkommensteuer 2015 aufgefordert. Mit Hinweis auf das laufende Verfahren zum Verlustvortrag habe ich Fristverlängerung beantragt, diese wurde abgelehnt. Dabei geht es hier um eine Steuererstattung von mehreren tausend Euro!

Heute kam die Steuerschätzung (natürlich zu hoch gegriffen). Ich werde Einspruch einlegen, müsste aber eigentlich parallel die Einkommenssteuererklärung abgeben. Ohne die Entscheidung über den Verlustvortrag macht das doch aber wenig Sinn.

Wie kann ich hier am besten vorgehen?

...zur Frage

Wie bekommt meine Mutter das Geld das ihr zusteht?

Guten Tag, meine Mutter bekommt seit über 15 Jahren Geld vom Jobcenter da sie in der Vergangenheit erkrankte und somit Arbeitsunfähigkeit ist. Seit 5 Monaten wird ihr kein Geld mehr geschickt. Ich selbst bin dort nicht mehr angemeldet (auf eigenen Wunsch) Seitdem ich volljährig bin. Wie können wir ihr Geld zumindest bekommen. Wir haben schon alle nötigen Formulare trotzdem wurde unser Antrag abgelehnt. Was können wir jetzt tun ? (Bitte nur seriöse Antworten)

...zur Frage

Wie füllt man Formulare für einen Antrag zur REHA richtig aus?

Es geht mir nicht darum worein ich was schreiben soll , dass weiß ich shcon . Meine Ärztin hat eine REHA bei der Krankenkasse für mich beantragt und nun habe ich jede Menge Formulare zum Ausfüllen bekommen . Vielleicht muss ich erwähnen, ich habe Depressionen. Nun stehen da sehr komische Fragen zB wieso , warum weshalb ich das beantrage ? was ich mir davon verspreche . wann ich das letzte Mal meine Eltern und FReunde gesehen habe ? Was ich selbst getan habe damit es mir besser geht .Was mir früher Spass gemacht hat usw. usf. Ich konnte gar nichts tun , weil ich die Kraft nicht hatte. Nun meine Frage , wie formuliere ich das alles damit die REHA nicht abgelehnt wird. Bei mir wurden 2002 Depressionen festgestellt bis ich dann 2007 komplett zusammengebrochen bin.Hatte auch schon einige REHA`s. Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte oder vielleicht weiß wo Beispiele stehen .

...zur Frage

Ust. Voranmeldung Spesen/Reisekosten wo eintragen (Steuerfrei?)

Hallo,

ich bin Selbständig und muss die ersten zwei Steuerjahre erst mal Monatlich meine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Soweit klar meine Erlöse trage ich unter "Lieferungen und sonstige Leistungen" zum Steuersatz 19% ein, die abziehbaren Vorsteuer Beträge unter "Vorsteuerbeträge aus Rechnungen" auch klar jetzt bekomme ich noch von meinen Auftraggebern Spesen/Reisekosten ausbezahlt die ja Steuerfrei sind (bei mir sind es nur die Tages- bzw. Übernachtungspauschalen) wo muss ich diese in der Umsatzsteuervoranmeldung eintragen?

Noch ein Beispiel: Ich Stelle meinem Auftraggeber eine Rechnung über 5000€ zzgl. Ust. 19% macht zusammen 5950€ dann kommen noch 300€ Spesen lt. Reisekostenabrechnung hinzu, Jetzt bekomme ich von meinem Kunden 6250€ Überwiesen diese verbuche ich mit WISO Sparbuch dann an ESK03 - 8315 (Erlöse aus Inland... 19%) -> 5950€ nun bleiben die 300€ von den Reisekosten über... Was mache ich mit den untern Tisch fallen lassen??? oder ist dann mein Erlös 6250€ wobei ich ja für die Reisekosten keine Ust. vom Kunden bekommen habe?

Grüßle

...zur Frage

Spenden und Mitgliedsbeiträge in Umsatzsteuervoranmeldung?

Hallo, wieder eine leidige Frag zum Thema Steuern:

Wir, gemeinnütziger Musikverein, müssen alle 3 Monate eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt einreichen. Auf dem Formular gibt es auch in Zeile 24 das Feld für steuerfreie Einnahmen. Muss hier die Summe der erhaltenen Spenden usw. (die sind ja steuerfrei), die im aktuellen Quartal eingegangen sind, eingetragen werden? In §4 UStG ist nirgendwo von Spenden und Mitgliedsbeiträgen die Rede. Von daher würde ich nein sagen, bin mir aber nicht 100% sicher. Weiter: Müssen von Zinsen (auf Sparguthaben) Umsatzsteuer abgeführt werden? Und zum guten Schluss: Muss/darf auf der Umsatzsteuererklärung bzw. -voranmeldung die Vorsteuerbeträge des ideellen Bereichs (z. B. für allgemeine Vereinsverwaltung) eingetragen werden?

Schon mal vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?