3 Antworten

Du kreuzt bei "Endoparasiten" das erste Kästchen an.

Kombiniertes Sedimentations- und Flotationsverfahren.

Warum möchtest du eine Kotprobe untersuchen lassen? Meist veranlaßt ein Tierarzt die Einsendung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ich eine Notstation von Hamster in Not habe und eine Kotprobe beim TA das doppelte kostet. Ich hatte letztens einen Todesfall wegen Würmer und mir wurde geraten alle durchzuwurmen. Nur ohne konkreten Verdacht möchte ich es nicht vorsorglich machen, lieber lass ich alle testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das erste und ich würde wohl auch auf giardien testen lassen. die sind zwar wohl selten bei nagern, aber möglich.

wie viel zahlst du denn jetzt für die untersuchung? mein ta nimmt für die ganz normale 12,50€, daher bin ich grad erstaunt, dass in ein externes labor schicken für dich günstiger ist.

ich finde es übrig super, dass du erst testen lässt und dann die chemiekeule schwingst. das ist zum wohle der tiere und erleichtert dir evtl sehr die arbeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?