Antrag auf Mahnbescheid, wie lange kann es dauern bis das Gericht diesen erlässt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hünfeld ist eigentlich ziemlich flott, aber dort ist sicher auch Urlaubszeit. Du bekommst auch erst eine Nachricht, wenn der Mahnbescheid zugestellt worden ist. Eine "Erlass-Nachricht erhältst du nicht. Die prüfen deine Forderung ja nicht, sondern nur, ob dein Antrag korrekt ausgefüllt wurde.

Man kann ca. 3-4 Wochen bis zur Zustell- bzw. Nichtzustellnachricht rechnen.

Hast du schon die Gebühren bezahlt? Vorher gibt es nämlich keinen Mahnbescheid.

die Frage ist, warum stellst du einen, in der regel etwa 4 Wochen, aber ich kann dir jetzt schon sagen, solltest du Mieteinahmen oder irgend etwas anderes von einem Looser einklagen wollen, dann spar dir das Geld , denn du kriegst sowieso nichts, spreche aus Erfahrung

Was möchtest Du wissen?