Antrag auf Gewerbegenehmigung (Minderjährig)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du schon das geforderte Konzept nicht hinbekommst, wie willst du dann später dem Geschäftsverkehr, deinen steuerrechtlichen Pflichten sowie den gewerbe- und verbraucherschutzrechtlichen Vorgaben gewachsen sein ? Du musst das Familiengericht überzeugen, dass du reif und clever genug für ein Gewerbe bist, damit du damit nicht auf die Nase fällst unnd schon vor deiner Volljährigkeit hoch verschuldet bist.

Du scheinst ja ein echtes Wunderkind zu sein: Für den Bereich Grafik-Design und Promotion sollte man schon ein Studium nachweisen können um ein seriöses Geschäft aufzubauen...

Saintluxury 07.02.2015, 11:50

Die meisten meiner inzwischen aufgebauten und kennengelernten Kontakte gehören zu den erfolgreichsten in der Umgebung. Genauso wie Ich Minderjährig angefangen und das alles ohne Studium oder sonstiges. Um künstlerisch begabt zu sein muss man nicht studieren ;)

0

Wenn es Dir schon schwer fällt, dein Geschäftskonzept zu Papier zu bringen, so solltest Du die ganze Geschichte noch einmal überschlafen.

Saintluxury 07.02.2015, 11:19

Was ich alles da reinschreiben muss ist mir klar, wahrscheinlich war die Frage nicht verständlich genug gestellt. Ich wollte nur wissen wie es mit der Form des Antrags aussehen muss. Muss ich da ein bestimmtes Format einhalten oder so?

0

Hey,bin ebenfalls 16 und in ähnlichen Bereichen wie du tätig. Man kann sich ja vielleicht mal austauschen, vorallem, weil ich momentan vor dem selben Prozess stehe :)

Dazu gibt es keine Vorlage. Du kannst die ganzen Fragen in einem Freitext beantworten.

Was möchtest Du wissen?