Antrag auf Freistellung wurde nicht genehmigt, aber ich kann morgen nicht in die Schule. Was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

wenns meine tochter waere wuerde es keinerlei disskusion geben.... du kannst nicht und ende! die gruende wuerde ich nicht mal alle nennen, geht die nix an. du musst bei deiner tochter sein und ende.

notfalls ab zum arzt morgen attest holen.

;)

... und wie hast Du es an dem Tag gemacht? LG

0
@Sylkrys777

Ich habe in der Früh nochmal angerufen und versucht es zu erklären, aber sie haben es trotzdem nicht genehmigt. Deswegen habe ich jetzt einen Verweis wegen unerlaubtem Fehlen vom Unterricht...

0

kann dein Freund deine Tochter nicht mit zur Magenspiegelung Untersuchung mitnehmen ? Normalerweise braucht er nicht mit im Untersuchungsraum zu bleiben

Naja, wenn Du morgen vorgibst, krank zu sein, wissen die natürlich sofort, dass es wahrscheinlich nicht so ist. Ich hätte den Antrag gar nicht erst gestellt... Wie alt ist denn Deine Tochter?Kannst Du sie nicht in einer Kita anmelden oder zu einer Tagesmutter geben? Dauert zwar, bis Du was kriegst, aber dann hast Du solche Probleme nicht mehr,,,

Sie wird im August 1 Jahr alt und so früh wollen wir sie nicht "abgeben"

1
@Angsthase016

Kann ich schon verstehen, aber wenn Du noch zur Schule gehst, dann musst Du Dir irgendwas einfallen lassen. Bei Kindern kann immer mal irgendwas sein. Das wird nicht das erste und nicht das letzte Mal sein, dass Du fehlst...

0

Nimm deine Tochter mit und rede vor jeder Stunde mit dem jeweiligen Lehrer, dass du nicht freigestellt werden konntest und ob es okay ist, dass sie dem Unterricht beiwohnt.

fuer ein baby unter 1 jahr absolut stressig!!!

0
@Sylkrys777

Naja, im Studium schaffen die Studentinnen das auch... Und wenn man sein Baby bis zum 1. Lebensjahr von jeglicher Außenwelt und Stresssituationen fernhält, dann ist das auch nicht unbedingt so toll für das Baby...

2
@bianchaneunzehn

Ich hab die Kleine ja fast überall immer dabei, aber in der Schule, das ist einfach noch zu viel für so ein kleines Kind.

0
@Angsthase016

Warum ausgerechnet die Schule? Gut, ein paar vorlaute Gören wirst du wahrscheinlich in deiner Klasse schon haben, aber prinzipiell ist es während dem Unterricht still.

Wo nimmst du sie denn sonst mit, was wesentlich weniger stressig ist?

Mal abgesehen davon, dass so ein Kind das schon aushalten sollte, wenn es mal ein bisschen lauter wird. Wenn es immer in seiner geschützten ruhigen Blase aufwächst, dann wird es nicht sonderlich robust, auch wenn die Wortwahl unpassend klingt, wie ich im Nachhinein feststelle ;-)

0

Das möchte ich meiner Tochter noch nicht zumuten. Sie wird auch keine 6 Std. ruhig auf meinem Schoß sitzen bleiben ;)

0
@Angsthase016

Würde ich trotzdem tun und dann würde ich die Lehrer mal fragen, wie die sich das denn jetzt mit einem Baby im Unterricht so vorstellen...

2
@Angsthase016

Nimm alles mit, was du für das Entertainment deiner Tochter benötigst. Dann können die Lehrer bei dem/derjenigen, der/die die Absage zur Freistellung erteilt hat, ja sagen, dass das so nicht geht und du gefälligst freigestellt werden solltest ;-)

2

ich hätte mich bei sowas von vornherein einfach beim arzt krank geschrieben.

der arzt hätte sicher das verständnis, ansonsten sagt man, man hatte kopfweh die ganze nacht und konnt nicht pennen oder so.

Wie wäre es, wenn Dein Freund auch Deine Tochter mitnimmt zum Arzt/Krankenhaus?

Dein Freund kann doch die Tochter mitnehmen zum Arztbesuch. Er wird ja nicht mit rein gehen zur Magenspieglung.

Sein Sohn bekommt eine Vollnarkose und um in den Aufwachraum zu dürfen muss man mind. 1 Jahr alt sein und das ist unsere Tochter noch nicht.

0
@Angsthase016

Da passt dann auch mal eine Schwester drauf auf, das sollte wohl nicht das Problem sein.

2
@gegnhang

Da passt dann auch mal eine Schwester drauf auf, das sollte wohl nicht das Problem sein.

Stimmt^^

Wo ein Wille...da ein Weg...

2

Hallo Angsthase016,

wenn ihr keinen Babysitter findet, muss entweder dein Freund deine Tochter mitnehmen oder du musst die Kleine mit in die Schule nehmen.

LG Octopamin

Wohnen Oma und Opa nicht in der Nähe, um auf die kleine aufzupassen?

Die naheliegendste Lösung wäre dich krank zu schreiben, meiner Meinung nach. Weiß aber nicht ob du dich damit irgendwie auffällig machst

Notfalls muss dein Freund sie mitnehmen.

Wenn die sich so anstellen, dann nimm doch deine Tochter mit in die Schule! Wird bestimmt lustig!

Die stellen sich nicht an - Solche Trotzaktionen kommen auch beim Schulleiter sehr gut an!

2

Das möchte ich meiner Tochter nicht zumuten. 6 Std. in überfüllten Räumen ruhig auf meinem Schoß sitzen, nein danke.

1
@Octopamin

das muss ie überleben, schließlich muss sie i-wann mal auch die schule überstehen

1
@Tamabunka

Naja gut, so ein Kleinstkindergehirn tickt schon etwas anders als das eines Schulkindes. Aber einmal wird die Kleine das schon verkraften, auch wenn es anstrengend wird. Manchmal verlangt das Leben von jedem eine kurzzeitige Überforderung.

Bei dieser einmaligen Aktion sehe ich jedenfalls mehr Vorteile als Nachteile!

3
@Tamabunka

Aber noch nicht mit knapp 1 Jahr. Es ist einfach für sie und auch für mich zu stressig, wenn ich sie in der Schule dabei habe.

0
@Angsthase016

Und wenn euch das spätere Stresssituationen ersparen würde, weil du in einer ähnlichen Situation die Freistellung dann bekämst ?

Und selbst wenn ihr dann nicht mehr davon profitiert, könnte es durch diese Erfahrung später eine junge Mutter, die an eurer Schule lernt, mal leichter haben.

2

Nicht hingehen und einfach eine Entschuldigung schreiben. Du bist morgen krank. Ganz einfach.

Dann bräuchte ich ein ärztliches Attest.

0
@Angsthase016

Dann geh halt zum Arzt. irgendwas wird Dir schon einfallen, was Du da sagen kannst. Oder Du nimmst Deine Tochter wirklich mit...

0

Was möchtest Du wissen?