Antrag auf Erhöhung Pfändungsfreigrenze?

1 Antwort

es darf gepfändet werden wenn es aufs konto geht und die freibetrag überschritten wird. der freibetrag kann erhöht werden wenn z.b. unterhaltspflichtige personen im haushalt leben.

500€ sind frei wenn es vom gehalt durch den arbeitgeber gepfändet werden soll

Weihnachtsgeld auf 12 Monate umlegen?

Hallo! Ich befinde mich derzeit in Gehaltsverhandlungen und habe da mal eine Frage. Ich bekomme derzeit 80% Weihnachtsgeld, welches aber zurückgezahlt werden muss, wenn ich bis zum 31.3. des Folgejahres kündige. Nun würde ich gerne verhandeln, dass mir das Weihnachtsgeld auf die 12 Monate umgelegt wird. Muss auch dann etwas zurück gezahlt werden, wenn ich kündige? Kann ich darauf bestehen, oder kann der Arbeitgeber die Aufteilung auch ablehnen? Gibt es rechtliche Grundlagen, auf die ich mich berufen kann? Und meine zweite Frage: Wenn ich das Geld in zwei Zahlungen erhalten würde, als Weihnachts- und Urlaubsgeld, zu je 40% eines Monatsgehalts, muss ich auch vom Urlaubsgeld etwas zurückzahlen, wenn ich kündige? Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Mögliche Dauer Pfändungs- Überweisungsbeschluss - wann Rückinfo vom Gerich?

Welchen Ablauf könnte ein Antrag eines PfÜb bei folgenden Annahmen nehmen:

Nehmen wir an ein Anwalt reicht einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss am 21.03 diesen Jahres bei Gericht ein und dieser liegt seit 23.03. bei dem/der Rechtspflegerer/in. Am 28.03 war es möglich noch in der Woche einen Drittschuldner nachzutragen.

Nehmen wir an insgesamt 7 Drittschuldner. Davon u.a. Arbeitgeber/Lohn, Bausparvertrag (Guthaben), Wertpapiere oder Anleihen etc.

Wann müsste man als Gläubiger hier eine Nachricht erhalten. Wie lange wäre hier ca. die Bearbeitungsdauer? Oder welche Reihenfolge nimmt der Werdegang der Bearbeitung?

Bin hier etwas überfragt. Freue mich auf eure Antworten.

Titel wegen Unterhaltsschulden soll bereits vorliegen und eine VMA, welche aber längst nicht alle pfändbaren Tatsachen enthält

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?