Antrag auf Bildungsgutschein vom Arbeitsamt abgelehnt, was mache ich nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ein lkw führerschein ist eine kann-leistung. wenn du sie nicht bekommst, gibts nichts was du tun kannst. wenn dein arbeitgeber soviel wert auf dich legen würde, würde er dir den führerschein bezahlen und dich auch für deine arbeit bezahlen.

ein bildungsgutschein ist für weiterbildungsmaßnahmen. die kannst du gerne machen. zudem wird in deinem fall keine arbeitslosigkeit verhindert, du bist ja arbeitslos. du kannst also nur verträge abschließen, deren voraussetzungen du auch erfüllen kannst. geh zu deinem arbeitgeber und sage du willst gern für ihn arbeiten, aber eben ohne führerschein oder er möge dir den finanzieren. das jc ist doch nicht die wohlfahrt. wenn der ag dich will, zahlt er auch- wenn nicht, dann ist er eben unseriös.

Wenn der Arbeitgeber dir die GARANTIE gibt, dass du mit dem Führerschein eingestellt wirst, ist die Finanzierung über ein DARLEHEN MÖGLICH.

Einen Rechtsanspruch hast du darauf nicht.

SnowBoy 30.06.2017, 19:26

Ja ich hab es Schwarz auf weiß in dem Vertrag das ich ihn benötige.

0
martinzuhause 30.06.2017, 19:57
@SnowBoy

der führerschein kann auch mit einem kredit bezahlt werden. den gibt jede bank wenn der antragsteller da kreditwürdig ist

0
DerHans 30.06.2017, 19:58
@SnowBoy

Dass du ihn benötigst, ist klar. Du brauchst aber die GARANTIE, dass du dann auch eingestellt wirst. 

Die wird dir aber NIEMAND ausstellen.

0

Du schreibst selbst, die meisten Stellen einen Führerschein, also gibt es Stellen, bei denen Du dich ohne Führerschein bewerben kannst um das Geld für den Führerschein zu verdienen. Du kannst ja auch freiwillig ohne Bezahlung auf dem RTW arbeiten. 

SnowBoy 30.06.2017, 19:25

Ich habe ja trotzdem die Stelle dort und will da auch bleiben.!

0
DerHans 30.06.2017, 20:01
@SnowBoy

Wenn dieser Arbeitgeber dich unbedingt einstellen will, dann soll ER dir doch das Geld für den Führerschein als Darlehen vorstrecken.

0

Macht man sich über solch einen Führerschein nicht vor der Ausbildung Gedanken? Warum spart man nicht den Führerschein vorher an? Es gibt auch Arbeitgeber, die ohne einstellen.

Da ein Bildungsgutschein eine Kann-Leistung ist hast du keinen Anspruch darauf. Hast du ansonsten noch eine andere Ausbildung in deren Tätigkeitsbereich du arbeiten kannst? Alternativ suchen verschiedene Branchen immer Quereinsteiger. Nicht optimal, aber eine Möglichkeit Geld anzusparen. 

Warum freiwillig und unentgeltlich auf einem RTW mitfahren wenn du eigentlich dringend welches benötigst? Leuchtet mir nicht ein. Dafür können sie dich doch bezahlen.

SnowBoy 30.06.2017, 19:23

Die ausbildung habe ich ja bereits und will auch dafür arbeiten und werde da ja auch eingestellt.

Das Geld hätte ich trotzdem, es geht mir darum das ja jeder Deutsche Bürger hat ja das Recht auf eine Ausbilung hat, und ich es bisschen Traurig finde das ich für meine Ausbildung zahlen muss während andere Geld für die Ausbildung bekommen und dafür könnte man mir ja mal wenigstens denn Blöden Führerschein Bezahlen der auch eine Vorrausetztung für denn Job ist.

Freiwillig fahre ich um meine 100 Notfälle zu sammeln um als Zweiter auf dem RTW fahren zu dürfen.

0
Appelmus 30.06.2017, 19:33
@SnowBoy

So ist das nun einmal, dass man für bestimmte Ausbildungen bezahlen muss. Da muss man für sich einfach abwägen, ob man sich diese Ausbildung leisten kann bzw. bereit ist, dafür zu bezahlen. 

Auch ich habe für mein Studium kein Geld bekommen, zahle noch heute mein BAföG ab, musste mir meinen normalen Führerschein hart zusammensparen und jede meiner Weiterbildungen kostet im Schnitt 1.500 bis 5.000 Euro. 

Ein Bildungsgutschein soll vor allem Leuten helfen, die sich solche Qualifikationen eben nicht leisten können. Wenn du das Geld sogar schon hast, frage ich mich, warum der Staat und eben auch der Steuerzahler (z. B. ich) dafür aufkommen sollen?

0
DerHans 30.06.2017, 20:00
@SnowBoy

Jeder hat zwar das Recht auf eine Ausbildung, aber niemand hat das Recht KOSTENLOS den Führerschein zu bekommen.

0

als rettungssanitäter ist kein lkw-führerschein notwendig. die fahrzeuge wiegen nicht über 3,5t.

es hat sich inzwichen schon eingebürgert das jeder auf kosten der allgemeinheit sachen machen will. mit 18 findest du auf jeden fall einen job wo du nicht unterstützt werden musst. wenn du denn willst

SnowBoy 30.06.2017, 19:24

Falsch ein RTW wiegt definitv mehr als 3,5 T.

Und ich will keinen anderen Job ich habe da ja die 100%te sichert dort

0
martinzuhause 30.06.2017, 19:28
@SnowBoy

na wenn du keinen anderen jonb willst nehme einen kredit auf und mache den führerschein. warum sollen das andere bezahlen

2

Was sagen deine Kollegen, wie haben die den Führerschein gemacht ?

Denke kein Rettungssanitäter kann sich einen LKW Führerschein selber bezahlen.

Ich glaub beim Militär konnte man sowas gratis machen.

Was möchtest Du wissen?