Antrag auf Beurlaubung und Attest?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schlussendlich sehe ich das als Gefälligkeitsattest. Deine Ärztin kann das schon gut finden mit dem Seminar, das rechtfertigt aber keinen Krankenstand. Wenn du tatsächlich krank bist bist du krank das ist eine Seite der Medaille aber die Schule ist nicht dazu verpflichtet sich deinen Freizeitaktivitäten anzupassen und denke auch, dass die Schule entsprechend vorgehen kann wenn sie es darauf anlegen.

Das Attest kannst du doch morgen bei Direktor vorlegen. Dann weißt du wie er darüber denkt und wie er reagiert. Wenn du es jetzt schon hast wäre ich als Rektor auch ziemlich ungehalten wenn du die Woche einfach nicht kommst und das Attest dann hinterher dafür einreichst.

Danke für deine Antwort!

Ja also wenn, würde ich es ihm vorher geben oder gleich beim Oberstufenkoordinator abgeben.

Ich muss nur wissen, ob es rechtlich klappt, oder ob die mir das dann immer noch verbieten können.

0
@WhiteShadoe

Da bin ich mir nicht sicher. Aber schau doch mal im Schulrecht deines Bundeslandes nach. Ich fürchte aber, dass so was einfach die Entscheidung des Direktors ist und es da keine allgemein gültigen Vorgaben gibt. Vielleicht kannst du ja so argumentieren, dass es ja irgendwie so ähnlich wäre wie ein Schüleraustausch.

0

Was möchtest Du wissen?