Anträge zur Eigentümerversammlung

2 Antworten

Die vollmacht ist nichts anderes, als das eine Andere Person das Stimmrecht hat. Eine Zustimmung zu den beiden Punkten ist das nicht.

Nein.

Eine "schriftliche Abstimmung" ist hier nicht angebracht, da die Eigentümer dann nur zustimmen oder ablehnen könnten und eine Diskussion z.B. über die Höhe der Vergütung nicht möglich wäre.

Was möchtest Du wissen?