Antje Lindner GmbH in Leipzig als Arbeitgeber

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh Gott, kann ich nur von abraten. Höchst unseriöse Firma. War selber in der firma. Das sind richtige Verbrecher!!!!!!!

unseriös finde ich eher wenn man überhaupt keine Argumente bringt - bin selber in der Firma und kann nicht klagen: gutes Gehalt für gute Arbeit; was an Arbeit für Berater unseriös und verbrecherisch sein soll weiß ich auch nicht. Der Standort ist optimal mit der Sraßenbahn erreichbar und man hat geregelte Arbeitszeiten, kein Wochenende und keine Schichten und ein schönes Arbeitsklima.

Steuerhinterziehung - Selbstanzeige?

Seit dem ich berufstätig bin, hilft mir mein Versicherungsmakler bei der Lohnsteuer. Da ich 150 km einfach von ihm entfernt wohne, habe ich es so gemacht, dass ich das Formular, soweit ich mich auskannte, selbst ausgefüllt und dann natürlich unterschrieben und an ihn geschickt habe.

So habe ich bezüglich der Fahrtkosten einen Zettel beigefügt und habe drauf geschrieben, dass ich 18 km einfach zur S-Bahn-Station gefahren bin und dann den Rest mit den öffentlichen Verkehrsmittel und ich die 18 km abschreiben will.

2016 hat mir der damalige Arbeitgeber eine MVV-Karte zur Verfügung gestellt. So fügte ich der Erklärung bei, dass der Arbeitgeber die Fahrtkosten übernommen hat.

Gestern erhielt ich die Lohnsteuer für 2017 zurück und habe mich doch sehr gewundert, weshalb ich fast 1600 Euro zurück erstattet bekomme. Es fallen neben den Fahrtkosten zwar noch Abschreibungen für Versicherungen an und ich hatte auch relativ hohe Handwerkerkosten zum Abschreiben. Aber trotzdem: Mir kam der Betrag viel zu hoch vor und erst da habe ich mir den Bescheid ganz genau angeschaut und festgestellt, dass dieser "nette Herr" in meinem Namen gegen meinen Willen auf gut Deutsch gesagt, das Finanzamt beschissen hat, in dem er angegeben hat, dass ich die gesamte Strecke mit dem Auto zurück gelegt habe, auch da, wo der Arbeitgeber mir eine MVV-Karte zur Verfügung gestellt hat.

Ich bin zutiefst geschockt und am Boden zerstört, dass ich ohne meinem Wissen Steuerhinterziehung begangen habe! Ich arbeite an einer Oberlandesbehörde und wenn mein Ex-Arbeitgeber eine Steuerprüfung hat, war es dann für mich. Ich bin davon ausgegangen, meine Steuererklärungen korrekt abgegeben zu haben.

ich kann auch nicht beweisen, dass er das gegen meinen Willen gemacht hat. Ich habe ihm vertraut, dass er sich an meine Angaben hält und diese Beizettel mit dem Formular an das Finanzamt einreicht. Stattdessen hat er in meinem Namen für mich Steuerhinterziehung gemacht.

Wenn ich mich selbst anzeige, komme ich dann nochmals ungeschoren davon? Ich werde mir von diesem Typen nie mehr wieder die Lohnsteuer machen lassen. Ich habe ihn zur Rede gestellt und ihm klar gemacht, was das für mich für Folgen haben kann.

Wie gehe ich am besten vor, wenn ich den Gang nach Canossa antrete?

...zur Frage

Gebrauchte Luxusartikel (Geldbörse, Gürtel, usw.) kaufen?

Ich suche nach einer Internetseite (nicht eBay), auf der ich gebrauchte, hochwertige Gegenstände, wie z.B. Geldbörsen oder Gürtel, seriös und sicher kaufen kann.

...zur Frage

Fluege.de - Überprüfung der Kreditkarte und des Personalausweises

Heute habe ich einen Flug, über die Flugsuchmaschine Fluege.de, von Dublin nach Florenz gebucht, der in der dritten Ferienwoche(NRW) starten soll. Nachdem ich mit Kreditkarte gezahlt habe, erhielt ich folgende E-Mail von: service@fluege.de

Sehr geehrte/r Frau / Herr zensiert, nochmals herzlichen Dank für Ihre Buchungsanfrage zensiert .

So einfach das Buchen im Internet ist - es muss auch sicher sein.

Aus diesem Grunde führen wir standardisiert zahlreiche Sicherheitsüberprüfungen durch. In Ihrem Falle konnten wir leider den Inhaber der angegebenen Kreditkarte nicht eindeutig verifizieren und möchten Sie daher bitten, uns eine Kopie der Kreditkartenvorderseite und des Reisepasses/Personalausweises des Inhabers per E-Mail (bitte per .JPG - oder .PDF - Datei) oder per Fax an unten aufgeführte Faxnummer zukommen zu lassen. Bitte vermerken Sie auch Ihren Buchungscode zensiert. Auch wir bedauern diesen zusätzlichen Aufwand, möchten aber darauf hinweisen, dass dieses Vorgehen ausschließlich dem Schutz des Kreditkarteninhabers dient und hoffen somit auf Ihre Kooperation und Ihr freundliches Verständnis!

Sollten Sie bereits Kunde bei uns sein, dann senden Sie uns bitte eine Mitteilung als Antwort auf diese Mail, nach Möglichkeit mit Angabe der alten Buchungsnummer oder Rechnungsnummer. Gern prüfen wir die dort hinterlegten Daten und setzen uns mit Ihnen in Verbindung, sollten wir weitere Unterlagen benötigen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Linienflugpreise immer tagesaktuell sind und eine Flugpreiserhöhung von Seiten der Airline erfolgen kann (dies kann den Flugpreis, die Flughafen-, Sicherheitsgebühren bzw. Treibstoffzuschläge betreffen.) Weiterhin kann Ihre Reservierung von der Fluggesellschaft storniert werden, sollten die Tickets nicht innerhalb von 24 Stunden nach Buchung ausgestellt sein.

Im Falle einer Stornierung vor Ticketausstellung fallen gemäß AGB Entgelte für die bisherige Bearbeitung Ihres Buchungsauftrages an. Die Höhe des Entgeltes entspricht der Servicepauschale.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Linienflugteam

Unister GmbH Barfußgäßchen 11 04109 Leipzig

Tel: +49 (1805) 49 28 80* Fax: +49 (1805) 49 28 82* * (0,14 EUR/Min. aus dem dt. Festnetz, aus Mobilfunknetzen bis zu 0,42 EUR/Min.)

service@fluege.de www.fluege.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Thomas Wagner

Amtsgericht Leipzig HRB 19056

Soll ich deren Aufforderung nachkommen?

Schon einmal vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Ist gym glamour eine seriöse seite?

Ich will mir dort schon länger etwas bestellen aber die seite wirkt nicht sehr professionell

...zur Frage

Erfahrungen mit Wesser Ferienjobs?!

Hallo zusammen,

da ich in den nächsten zwei Monaten weder arbeite noch zur Schule gehe, habe ich mich bei Wesser beworben (http://www.wesser.de/). Ich weiß, dass so eine Arbeit nicht zwingend den Moralvorstellungen aller entspricht und bin auch eigentlich kein Fan davon, Leuten auf die Nerven zu gehen und an ihren Wohnungstüren zu bequatschen.

Ich brauche aber sehr dringend Geld und da es nur für ein paar Wochen ist, denke ich mir 'Augen zu und durch'.

Daher meine Frage:

Hat jemand Erfahrungen mit der Arbeit dort? Wie ist die Unterbringung? Bekommt man pünktlich sein Gehalt etc?

Bitte keine Antworten, die sich darauf beziehen, ob solch ein Job moralisch vertretbar ist oder nicht, möchte lediglich wissen, wie es sich dort arbeitet. Dass das Unternehmen evtl nicht ganz seriös ist, nehme ich in Kauf, es geht mir vorrangig um das Geld.

...zur Frage

Wie kann ich seriöser auf erwachsene wirken?

Ich bin 17m und in dne augen vieler Erwachsener bin ich ein pubertierender junge und sie nehmen mich nicht enrst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?