Antivirus programm für Windows Phone

2 Antworten

Hallo,

Windows Phone ist ein geschlossenes Systems; (geprüfte) Apps können nur im Windows Phone Store heruntergeladen werden. Derzeit besteht keine Notwendigkeit einen Virenschutz zu installieren.

Bei einem offenen System, z.B. den Windows- und Unixbetriebssystemen, ist dagegen ein Malwareschutz unerlässlich.

LG Culles

32

Absolut richtig. Noch zu erwähnen wären quasi alle Androidhandys, erst recht, wenn sie gerootet sind.

1
39
@zirconium666

Hallo,

danke für die Ergänzung.  

Android basiert ja auf Linux, einer Unixabart.

LG Culles

0
32
@Culles

Das ist richtig. Aber bedenke, dass das hier kein Fachforum ist, sondern dass wir hier versuchen Laien zu helfen. Und fälschlicherweise kann man WP ja auch als dazu passendes Windowssystem ansehen ;-).

0

Wenn du dir nicht jeden Datenmüll herunterlädst und vorsichtig im Internet bist, brauchst du gar kein Antivirusprogramm! ;) Im übrigen schützt nicht mal das beste und teuerste Programm gegen Viren, Trojaner, Würmer und andere Schädlinge.

32

Die letztere Aussage ist absoluter Dummsinn, wie ich aus eigener Erfahrung mit meinem (guten und teuren) Antivierenprogramm und dazu einem Anti-Spywareprogramm erzählen kann. Ich surfe nicht auf irgendwelchen grauen XXX- und sonstigen Filmstreamingseiten etc. und trotzdem haben die beiden Programme ab und an was zu meckern.

0
12

Selbst die IT-Experten warnen davor aber egal. Na ja, ich lasse dich mal in den Glauben ;)

0
32
@TrophyHounter17

Wovor? Bei recht gediegenem Surfverhalten einen Virenscanner, eine Firewall und eine Sypwaresuche zu installieren?

0
12

Dass die Programme keinen 100%igen Schutz bieten, was sonst. Aber natürlich werden damit nur die Leute angesprochen, die auf jede Internetseite gehen, sich Bilder und Videos herunterladen und sich nachher wundern, dass der PC oder das Smartphone nicht mehr richtig funktioniert! Wer sich auskennt und vorsichtig ist hat natürlich nicht so eine große Angriffsfläche ;) Dennoch können die Antivirusprogramme nicht alles erkennen, da sich die Schädlinge immer neu entwickeln bzw. neu programmiert werden, sodass man erst wieder die Sicherheitslücke schließen muss.

0
32
@TrophyHounter17

Boah, bist Du nervig. Hat jemand behauptet, dass es da einen 100%igen Schutz gibt? Nein! Aber wer komplett ohne surft, dem ist auch nicht mehr zu helfen...

0
12

Ich bin nicht nervig,sondern kenne mich sehr gut in der IT-Branche aus und natürlich meintest du, dass ein Antivirusprogramm 100%igen Schutz bietet. Außerdem musst du ja nicht auf meine Kommentare eingehen ;)

0
32
@TrophyHounter17

Nö, ich habe nur Deine Aussagen ad absurdum geführt:

  • Du hast quasi geschrieben, dass man sich Viren primär über dubiose Seiten reinholen kann. Das habe ich durch meine Erfahrungen widerlegt
  • Und ich schrieb lediglich, dass ein gutes Virenprogramm auch bei "gesittetem" Surfverhalten immer noch Viren findet.
  • Nicht geschrieben haben ich, dass AV-Programme alle Viren immer und überall herausfischen. Nirgendwo.
  • Ich schreibe gerne mit "solchen Leuten " wie Dir, da es Spaß macht, zu gewinnen!
0
12

Hmm, tut mir zwar leid, dass du der Verlierer bist aber egal ;) Ich lache gerne diejenigen aus, die meinen, sich damit auszukennen, aber kein Plan von nicht's haben ;) Daher bist du für eine Unterhaltung eher unwürdig und du solltest weiter Minecraft zocken. Da hast du wahrscheinlich zu 90% Ahnung......

0
32
@TrophyHounter17

Na ja, du müsstest auch schon inhaltlich auf das, was ich schreibe, eingehen, das tust Du aber leider nicht. Wenn ich deswegen dann verloren habe, kann ich sehr gut damit leben.

Mit Minecraft und Co habe ich nichts zu tun, mit Win und MSFT allerdings berufsbedingt schon. Deswegen weiß ich ja, dass ein sehr guter Virenschutz wichtig ist, dass es große Unterschiede in den angebotenen Programmen gibt (vom Schutz her, aber auch bzgl. der benötigten Ressourcen etc) und, ich wiederhole mich bzgl. Deines größten Kritikpunktes, ich habe nie behauptet, dass man dank eines konventionellen Virenscanners 100%ig sicher durch die virtuelle Welt kommt. Dazu muss man tiefer bohren und z.T. gezielt suchen. Und, wer hätte das gedacht, genau dafür habe ich zufällig auch die passenden Fähigkeiten.

Kleiner Tipp vor allem Angesichts Deiner "Minecraftaussage": Nicht urteilen über etwas, was man nicht weiß. DAs geht meisten nur nach hinten los. Das beste Beispiel hast Du hier ja geliefert. Zudem mit einer gewissen, na, sagen wir, hirnlosen Aggressivität.

0
12

Nun, meine Aussage mit Minecraft sollte jetzt kein Angriff sein. Klar, man kann über jmdn nicht urteilen, wenn man ihn nicht kennt. Sagen wir es mal so, wenn man als normaler Konsument das Internet nutzt, kann nicht's passieren. Wenn man allerdings auf jeder x beliebigen Seite war ist die Gefahr sehr hoch, wenn man kein Virenscanner installiert hat, dass man sich die Viren etc sehr schnell einfängt. Aber ok, ich werde auch bald in der IT-Branche tätig sein. Wenn man sich gegenseitig falsch interpretiert hat dann tut es mir leid.

0

Was möchtest Du wissen?