Antivirus bedrohung? trojaner service.exe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das System ist komplett neu aufzusetzen, da mit Parallel- und Folge-Infektionen über dieselbe Sicherheitslücke zu rechnen ist. http://www.gutefrage.net/tipp/rechner-nach-malware-infektion-neu-aufsetzen

Nachträgliche Datenrettung vor einem Neuaufsetzen sollte nur über eine Linux-Live-CD erfolgen. Am infizierten System sind keine Datenträger mehr anzustöpseln.

Passwörter sollten umgehend von einem anderen Gerät aus geändert werden.

Aryas 16.07.2012, 20:02

wirklich?

0
Leo6719 17.07.2012, 01:46

1+! Dem kann ich nur beipflichten. Aber die Meisten wollen oder könne nicht hören.

0

Was möchtest Du wissen?