Antisemitismus Begriffserklärung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Se.m.iten sind eigentlich alle arabischen Volksgruppen. Dementsprechend betrifft es alle Gruppen aus Nahost. Was Dir im Ohr klingelt ist der Begriff Arisch. Arisch sind alle germanischen Volksgruppen. Die A.rier wurden als Herrenrasse bezeichnet.

Drachenfels 28.11.2011, 14:17

Die blöden Punkte mußte ich machen, weil die Begriffe abgelehnt wurden.

0

das bedeutet Rassismus auch damals nur in dtl. wegen der Geschichte eher mit Juden verbunden aber gibt es auch in anderen laendern

Hei wir haben grad des selbe Thema .. unser Lehrer hat uns die Erklätung gegeben

Feindselige oft hasserfüllte Einstellung gegen Juden (die zu den Semiten gehörten) des in der Klammer brauchst duu nich unbedingt ;)

Hoffe konnte dir helfen :)

Antisemitismus ist die rassisch bedingte Ablehnung der Juden. Ihn gibt es seit der Neuzeit. Vorher hab es den Antijudaismus, d.h. die religiös bedingte Ablehnung der Juden.

Abgesehen davon das mir persönlich eine andere bzw. abweichende Bedeutung nicht bekannt ist kann ich dir nur raten Onkel Google um Rat zu fragen.

Heute übersetzt bedeutet das ja eine Feindlichkeit gegenüber der Juden,

Ja.

aber früher war damit doch etwas anderes gemeint oder?

Nein, der Begriff stammt aus dem 19.Jahrhundert und hat nie was anderes bedeutet.

Als Semiten werden zwar Völker bezeichnet, die eine semitische Sprache sprechen - aber: Man kann "Antisemitismus" nicht mit "gegen Semiten" übersetzen (ebenswenig wie ein Marmorkuchen aus Marmor ist). Der Begriff ist anders entstanden. Ein Artikel, der das erklärt, steht hier: http://home.arcor.de/m.blumentritt/agr332.htm

Was möchtest Du wissen?