Antischuppenshampoo und Shampoo für fettige Haare

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tatsächlich können Schuppen durch fettige Haare kommen, denn es gibt einen Hefepilz, den fast jeder auf dem kopf hat, der bei viel Talg (Das Haarfett) gut gedeiht, und dafür sorgt, dass die Haut sich beschleunigt regeneriert - wodurch schneller alte Hautschuppen abfallen. So entstehen (unter anderem!) Schuppen. In dem Falle empfiehlt es sich wirklich, ein Antischuppenshampoo für fettige Haare zu nehmen, da diese einen speziellen Stoff gegen den Pilz haben. Auf jeden Fall würde ich es empfehlen. Bei Fructis wäre ich vorsichtig, ich habe damals von deren Fruchtsäuren überhaupt erst Schuppen bekommen. HEad & Shoulders hat bei mir auch nichts geholfen leider.

Ich würde dir Crisan Antischuppenshampoo empfehlen, das hat mir sehr geholfen. Die haben auch eins für fettige Haare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht wäschst du das shampoo nicht gut genug aus den haaren, ist bei mir auch so gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Shampoo gegen fettige Haare ist Quatsch! Ich hatte auch mal Schuppen und ich hab das antischuppenshampoo von Fructis genommen! Das hat echt Super geholfen. Nach gut einer Woche waren die wieder weg:) Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen Schuppen hilft Anti-Schuppen-Shampoo. Sonst würde es ja nicht so heißen. Namen haben einen Grund, streng einfach mal deinen Kopf etwas mehr an. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?