Antipathie, wie damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist völlig normal, dass es Menschen gibt, die man nicht wirklich leiden kann. Auch wenn es keinen ersichtlichen Grund dafür gibt. Es gibt da so eine Redensart: "Jemanden nicht riechen können".

Auch wenn es nicht zu deinem "Selbstkonzept" gehört, so etwas kommt nun mal vor. Da läuft auch viel im Unterbewusstsein ab.

Ich persönlich versuche mit solchen Menschen, die ich nicht "riechen" kann, den Kontakt auf ein Minimum zu beschränken. Und Antipathie heißt ja nicht, dass man diesen Menschen nicht mit Respekt und Höflichkeit begegnen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmYisraelChai
14.03.2016, 21:35

Ja, natürlich werde ich Ihn mit Respekt behalnden, das mach ich bei jedem Menschen so, und sollte jeder Mensch auch machen. Danke für deine Worte :) 

1

ja, das gibt es. Es ist gut, dass du das so reflektiert beobachtest, das bewahrt dich davor unfair zu sein. Aber es ist einfach ein Gefühl und das wird auch seine Begründung haben, auch wenn es vielleicht rational nicht zu erklären ist. Manchmal passiert so was wenn einen jemand unbewusst an jemand anders erinnert zu dem man kein gutes Verhältnis hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cool bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?