antiotika in pillenpause - schutz?

2 Antworten

Wenn Deine Darmflora von dem Antibiotikum geschädigt ist (das merkt man an Durchfall oder auch verstärkten Blähungen), dann kann der Schutz durch die Pille auch noch nach dem Ende der Antibiotika-Einnahme beeinträchtigt sein, vor allem bei Pillen mit niedriger Hormondosis. Die Pille geht zu schnell durch den Magen-Darm-Trakt durch und wird nicht im ausreichenden Maß vom Körper aufgenommen. Dann sicherheitshalber den ganzen Zyklus lang zusätzlich verhüten.

Die Wirkung ist dann gar nicht erst beeinträchtigt, das heißt wenn du die erste Pille nimmst und an dem Tag auch kein AB mehr besteht der Schutz normal weiter ;)

Liebe grüße Luna

obwohl ein AB angeblich nachwirkt?

0
@regenboegnlila

Japp.

Dein Körper baut das AB ja bereits wieder ab .. und die Wechselwirkung mit der Pille ist eh mehr theoretisch als Praktisch, also mehr eine art absicherung der Ärzte und Hersteller... auf jedenfall brauch ein Medikament eine Art Spiegel im Körper (heißt wenn man es länger nimmt) ... auch wenn du so nur eine Tabletten mitten im Zyklus nehmen würdest wäre das kein Problem.

Ums auf den Punkt zu bringen der Schutz besteht ^^.

Liebe grüße Luna

0
@regenboegnlila

Oh man, weil ich es einfach weiss..

Weiss ne ganze Menge über Verhütung, Sex und die Pille ;)

Wenn du darauf nicht vertrauen kannst warum auch immer dann verhüte halt die ersten 7 Pillen zusätzlich, ist zwar nicht notwendig, aber nach 7 Pillen besteht immer wieder schutzt.. wenn dich das beruhigt ;)

Liebe grüße Luna

0
@Luna1095

entschuldige bitte diese frage. nur möchte man gerne wissen, wie sich die menschen so sicher sein können. ich danke dir für deine antwort und lege sehr viel wert darauf.

liebe grüße regenboegnlila

0
@regenboegnlila

Naja es gibt Regeln zu der Pille, zum Vergessen, bei Erkrankungen (...) und halt auch bei Antibiotika einnahmen.. und da ist die Regel nunmal so das es wenn es ausschließlich in der Pause eingenommen wird kein Problem ist, sondern nur bei gleichzeitiger einnahme.. woher ich das genau weiss kann ich dir nicht sagen, ich habe mir das wissen über die Pille einfach angeeignet, über Ärzte über Packungsbeilagen usw..

Du kannst mir glauben, wenn du das aber absolut nicht kannst habe ich dir ja die Option mit den 7 Pillen extra noch dazu geschrieben ;)

Lieben gruß

0
@Luna1095

weißt du was ich immer merkwürdig finde, das mir noch kein arzt oder apotheker das mit den 7 pillen gesagt hat! noch keiner, und ich habe schon 3 fa und mehr als 5 apotheker über die dauer eines jahres gefragt. das macht mich immer stutzig.

0
@regenboegnlila

In welchem bezug jetzt? das allgemein nach 7 Pillen wieder schutz besteht, oder das du nach der ab einnahme wieder 7 Pillen richtig genommen haben musst?

Ich kann dich nicht zwingen mir zu glauben, das musst du wissen ;)

Liebe grüße

0
@Luna1095

beides. immer dieses mit den 7 pillen danach, dann wieder schutz.

ich weiß, das ich viele fragen stelle. aber ich mag deine antworten.

lg

0
@regenboegnlila

Also es ist einfach tatsache, die Pille brauch max 7 tage um den Eisprung wieder konstant unterdrückt zu haben, egal an welchem Tag von deinem Zyklus du dich grad befindest, ob ein Eisprung begonnen hat oder nicht ..

Deswegen sagt man auch, weil man eben nicht weiss ob die Wirkung verloren ist (was sie aber zu 98% nicht ist, wenn du nicht erbrochen hast oder Durchfall hattest -> Nebenwirkungen des AB's), das man dann 7 Pillen noch zusätzlich verhüten soll, weil dann ist in jedem Fall der Schutz wieder da, selbst wenn ein Eisprung passiert ist...

Um nochmal auf die AB's einzugehen, die Warnungen sind mehr dafür da, falls Durchfall oder Erbrechen ensteht und das ist ja bekanntlich gefährlich.. die wenigsten AB's haben wirklich eine Wechselwirkung, nur bei ca 2 wurde das erwiesen, das sind aber sehr sehr starke... das soll jetzt nicht heißen dann man nicht verhüten soll, das immer wenn eine Warnung steht.. aber Panik ist fehl am Platz..

Wichtig ist auch das du min 14 Pillen wieder vor der Pause genommen hast, damit du auch die Pause über sicher geschützt bist.

Liebe grüße Luna

0

Antibiotika,Pille und Pillenpause?

Hallo, ich bin bei meinem Pillenblister jetzt in der 2 Woche und muss jetzt 6 Tage Antibiotika nehmen. Wenn ich mein Antibiotika fertig genommen habe habe ich nurnoch 6 Pillen bis zur Pillenpause. Damit der Schutz ja wieder gewährleistet ist muss ich die Pille ja aber 7 Tage nehmen. Muss ich sie jetzt also wieder 7 Tage nach der pillenpause nehmen damit der Schutz wieder vollständig da ist?

...zur Frage

Pillenpause 14 Tage nach Antibiotika Einnahme, wann ist der Schutz wieder gegeben?

Hallo, also ich hab da so ein kleines Problem. Ich war sehr krank und musste starke Antibiotika nehmen und war in der Pillenpause, da ich dann wusste, dass die Pille ihre Wirkung verliert habe ich die Pille einfach nicht mehr weitergenommen ( Ja ich weiß jetzt auch, dass es dumm von mir war). Nach 7 Tagen nach den Antibiotika habe ich dann die Pille einfach angefangen zu nehmen, das heißt ich hatte 14 Tage Pillenpause. Hab heute die 14 Pille eingenommen. Mein FA meinte der Schutz ist weg, jedoch bleibt die Frage ob ich die Pille jetzt nach der Pillenpackung + den 7 Tage Pillenpause, einen neuen Blister nehme und dann der Schutz wieder bestehen ist oder ob ich an dem ersten Tag meiner Periode beginnen soll?

...zur Frage

Genau in Pillenpause Antibiotika, wirkt Pille?

Hallo. Ich musst 7 Tage amoxi 1000 nehmen. Das habe ich genau während meiner Pillenpause gemacht, ich habe also Samstag die letzte Pille genommen, Sonntag mit dem Antibiotikum angefangen, nehme es bis Samstag Abend und würde Samstag Abend auch wieder mit der Pille anfangen. Schützt die Pille dann sofort?

...zur Frage

Sibilla statt Dinovel, gibt es einen Unterschied?

Hallo Leute! Ich habe ein Problem. Seit 1 Jahr nehme ich schon die Pille "dienovel". Gestern war der 7. Tag meiner Pillenpause und heute muss ich eigentlich meinen neuen Blister anfangen. Jetzt hat mir die Apotheke die Pille "sibilla" geliefert und da die Apotheken auch schon um 18:00 uhr zu haben konnte ich sie auch noch nicht zurück geben. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Kann man auch 8 Tage lang eine Pillenpause nehmen und die 1. Pille dann am 9. Tag nehmen oder ist man dann nicht geschüzt? Oder hat die Dienovel einfach seit diesem Jahr einen neuen namen oder sowas sodass ich jetzt die "Sibilla" nehmen muss? Aber das hätte man mir doch wahrscheinlich in der Apotheke gesagt oder nicht? Bitte helft mir! ich weiß nicht was ich machen soll :(

...zur Frage

Gilst die 12 Stundenregel nach der Pillenpause?

Ich sollte heute meine erste Pille nach der Pillenpause einnehmen. Ich nehme sie gewöhnlich so gegen 9 Uhr morgends ein. Diesmal habe ich sie erst um 19 Uhr eingenommen. Also 10 Stunden nach der geplanten Zeit. Gilt die 12 Stunden Regel auch am ersten Einnahme Tag nach der Pillenpause? Und muss ich die nächste Pille wieder zur gewöhnlichen Zeit um 9 Uhr oder wegen des Vergessen um 19 Uhr weiterhin einnehmen?

...zur Frage

Antibiotika NUR während der Pillenpause genommen?

Hallo, folgendes Problem : Ich bin seit Sonntag 06.11 in der Pillenpause und gestern abend 09.11 und heute morgen 10.11 musste ich Antibiotika nehmen ( hätte es eigentlich 10 Tage lang nehmen müssen aber meine Ärztin hat gesagt das ich es abbrechen kann ) hab alle nur 2 Tabletten genommen. und das Antibiotika wechselwirkt mit der Pille!

Jetzt meine Frage: Ist der Schutz der Pille noch gewährleistet? Denn ein Antibiotika kann meines Wissens ja nur Wechselwirken wenn die Pille ebenfalls eingenommen wird. und ich bin ja in der Pillenpause und beginne am Sonntag 13.11 wieder mit der ersten Pille.

Danke im voraus! 👍

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?