Antikörper- Titertest beim Hund?

1 Antwort

Glaube ich gar nicht, daß das den Verdienst schmälern würde. Der Test kostet schließlich auch Geld.

In der Region kenne ich allerdings auch keinen Tierarzt, der solche Tests macht.

Mit dem Hund von BRD in die Schweiz - Zollkontrolle?

Hallo Ihr Alle!
Mein Hund darf leider nicht mehr geimpft werden und seine Tollwutimpfung ist 2 Jahre alt. Diese darf ja höchstens 1 Jahr alt sein, wenn ich mit ihm in die Schweiz reisen möchte, ein bestehender Antikörper-Titer wird leider auch nicht anerkannt. Nun ist es so, dass ich bald dorthin muss, um mich für eine Stelle zu bewerben und womöglich ziehen wir auch dorthin.

Meine Frage daher ist: Wie hoch ist das Risiko, dass wir im grenznahem Bereich vom Zoll kontrolliert werden (wollte entweder mit dem Zug rüber oder per MFG ) und dass dieser sich den EU-Heimtierausweis meines Hundes anschauen möchte? Und was passiert, in dem Fall - werden wir einfach zurück nach BRD geschickt oder wird mein Hund dann beschlagnahmt?

...zur Frage

Muss ein Hund jedes Jahr geimpft werden?

Beim Blick in den Briefkasten war der alljährliche Brief vom Tierarzt mit der Erinnerung an die Impfung unseres Hundes mit dabei. Ich habe gehört, dass die Tollwutimpfung länger anhält als nur für ein Jahr. Sind die Impfungen gegen all die anderen Krankheiten wirklich nötig? (die gibts doch hier schon gar nicht mehr) Ich habe unseren Hund bisher jedes Jahr impfen lassen, aber ist das wirklich jährlich nötig oder nur geldmacherei?

...zur Frage

Impfungen / Kosten / Tierarzt

Ich habe meine Hündin ( 20 Kilo ) am Samstag gegen Zecken impfen lassen. Darf eine Impfung ( 1 Spritze ) + 2 Wurmkurtabletten tatsächlich 61 € kosten? Ich war nur 5 Minuten in der Praxis! Was verlangen denn andere Tierärzte für eine solche Impfung + 2 Tabletten?

...zur Frage

Hund, Juckreiz durch Nierenprobleme, Apotheke hat Anagallis empfohlen, giftig?

Hallo, mein Hund hat durch sein Nierenleiden starken Juckreiz, den wir trotz Phosphatbinder nicht lindern können. Unser TA meinte nun, dass wir noch Apoquel probieren können da das Mittel den Zustand der Nieren nicht verschlechtert. Leider hat sie das Mittel nicht vertragen sodass wir ihr Apoquel nicht mehr geben konnten. Nun bin ich durch Zufall mit einer Heilpraktikerin aus einer Apotheke vor Ort ins Gespräch gekommen, die meinte, das ich mal Anagallis Globulis bei meinem Hund probieren sollte (diese wären unbedenklich und auch bei Säuglingen anzuwenden). Nun hab ich mal im Internet recherchiert, wo steht, dass Anagallis aus Acker-Gauchheil gewonnen wird, und das die Pflanze für Menschen & Tiere giftig ist! Ist damit der "Rohzustand" gemeint oder das Mittel allgemein? Möchte das Mittel nun natürlich nicht probieren ohne genau bescheid zu wissen, aber wären die Globulis für meinen Hund giiftig gewesen ?
Kennt vllt noch jmd ein Mittel, was bei meinem Hund den Juckreiz lindern könnte, ohne die Nieren zu belasten?

...zur Frage

Welpe erste Impfung?

Mein Hund muss morgen das erste mal Impfen sie ist 12 Wochen alt. Wie teuer ist dass? Kann man da auch Impfungen weglassen ein paar Impfstoffe sind doch sicher nur Geldmacherei vom Tierarzt. Danke für die Antworten

...zur Frage

Impfungen bei Hund und Mensch

Guten nachmittag!

Mir ist aufgefallen, dass Hunde impfungen total schlecht verkraften, wenn sie noch jung sind und auch, dass diese Stoffe nicht wirklich zuverlässig wirken.

Meine Freundin hat sich einen CHi-Welpen geholt und der war nach einer Impfung sowas von schlapp (16 Wochen alt) und das ganze 3 Tage!

Eine Bekannte hat mir auch erzählt, das die Züchterin, woher sie ihre 2 Hunde hat einmal 2 Welpen aus einem WUrf durch die Grundimmunisierung verloren hat.

Mir selbst, und auch schon vielen anderen die ich kenne, ist es auch passiert, dass der Hund trotzdem erkrankt ist, an einer Krankheit gegen die er Geimpft ist

Nach dem Buch "Hunde würden länger leben, wenn..." habe ich mich jetzt entschlossen nicht mehr impfen zu lassen.

Aber meine Frage: Wieso diese unterschiede?

Ich habe noch kein Kind erlebt, welches nach einer impfung schlapp war oder gar gestorben ist.. oder an einer Krankheit erkrankt ist, gegen die es geimpft wurde

Und warum sind soviele Menschen noch für impfen beim Hund, wenn das doch alles reiner schwindel ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?