Antike Autoren, die sich mit dem Alter auseinandersetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einige literarische Quellen wurden schon genannt. Ich empfehle dir, folgende Bücher einmal einzusehen, die in jeder guten Universitäts(fach)bibliothek vorhanden sein sollten:

Beate Wagner-Hasel: Alter in der Antike. Eine Kulturgeschichte. 2012.

Hartwin Brandt: Wird auch silbern mein Haar. Eine Geschichte des Alters in der Antike. 2002.

Rheinisches Landesmuseum Bonn (Hrsg.): Alter in der Antike. Die Blüte des Alters aber ist die Weisheit. 2009.

In diesen Büchern findest du zahlreiche Hinweise auf literarische und archäologische Quellen zum Thema.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauffreak
26.01.2016, 20:59

Vielen, lieben Dank. Genau sowas habe ich gesucht!

1

Hallo,

spontan fallen mir zwei ein:

Cicero, De senectute

Seneca, De brevitate vitae

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cicero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauffreak
26.01.2016, 19:58

Hast du außer "de senectute" noch ein anderes Werk im Kopf?

0

Was möchtest Du wissen?