antihelix piercing!

 - (Gesundheit, Piercing, Pflege)

3 Antworten

Hey,

ich hab zwar nur ein Forward Helix (es waren mal zwei - dummes Missgeschick meinerseits..), aber ich kann dir gerne erzählen, was ich so darüber weiß.

Foward Helix war für mich eines der schmerzhaftesten Piercings. Immerhin ist das Knorpel. Okay, andere würden jetzt argumentieren, dass Helix ja auch durch Knorpel gestochen wird. Ich aber finde nicht, dass man die beiden vergleichen kann.

3 auf einmal kannst du dir nicht auf einmal stechen lassen, da Piercings nun mal offene Wunden sind und Wunden es für sich haben, anzuschwellen. Würden 3 Piercings auf so engen Raum auf einmal anschwellen, hätten sie gar keinen Platz mehr.

Die Forward Helix dauern etwas länger als andere Piercings, da dort oben am Ohr meistens nur ganz wenig Platz ist und der Piercer halt etwas länger baucht, bis er den Stecker durch das Loch bekommt. Ist aber nicht weiter tragisch. :) Die Dauer beträgt ca 1 Minute pro Piercing. Mir tat dieses Piercing ja auch ziemlich weh, aber atme einfach tief ein und aus - dann klappts super.^^

Die Kosten dürftest du so im Bereich zwischen 50 € und 70 € einkalkulieren. Immerhin kann man sich bei dem Piecing wenigstens keine Gedanken übers Schießen machen - whew. :D

Das mit der Verheilzeit ist so eine Sache.. Ein Helix oder allgemein Knorpelpiercings haben eine Verheilphase von 6 Monaten oder länger. Als ich mir mein Trimix stechen lassen wollte (x2 Forward Helix, x1 Rooks), hat sie gemeint, man könne die beiden Forward Helix zusammen stechen und 3 Monate später den Rooks-Teil hinzufügen. Danach müssen allerdings alle Piercings noch mal versorgt werden für ca 2 - 4 Wochen und dann nur noch das frische.

Schwimmen in großen, öffentlichen Gewässern solltest du für ca. 2 Monate meiden. (Hallen- oder Freibäder, Seen) In dem Wasser sind sehr viele Bakterien und Keime, die ganz schnell zu einer Infektion oder Entzündung führen können, wenn sie in den Stichkanal gelangen.

2-3 Mal am Tag desinfizieren. Nicht daran spielen, das Piercing nicht drehen. Musst du es unbedingt anfassen, reinige vorher deine Hände gründlich.

Und noch ein Rat: Bitte nimm das Beratungsgespräch deines Piercers wahr! Er wird dich über alle Risiken und Gefahren aufklären.

Wenn du Angst vor dem Stechen hast, nimm doch deine beste Freundin mit. Der kannst du dann währenddessen die Hand zerquetschen. ;P

Bitte sieh dich auch VORHER ganz genau in dem Studio um! Wie hygienisch er/sie arbeitet kann später für dich entscheidend sein. Sind die Vitrinen, Boden, die Fenster, das Klo, usw geputzt oder sind sie voller Schliere? Das gibt ziemlich guten Aufschluss darüber, wie wichtig hier Hygiene ist.

Ansonsten viel Vergnügen beim Stechen. =)

LG AnnikaKue

Hallo Super Vaney,

ich habe das Bild auch im Netz gefunden und war direkt hin und weg. Im April bin ich dann damit zum Piercer und habe mir das stechen lassen. Alle drei auf einmal. War gar kein Problem. Die Kosten lagen bei 30 Euro pro Piercing plus 5 Euro je Stecker. Es sind schon wahnsinns Schmerzen aber ich finde das hat sich gelohnt :-) Verheilt ist es im Großen und Ganzen ziemlich schnell, ab und an entzündet es sich nochmal leicht aber das ist nicht der Rede wert.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Lg Saneck

Was möchtest Du wissen?