Antigone ... ein ende schreiben?

1 Antwort

Kreon wird von den Geistern Antigones und Haimons heimgesucht. Sie werfen ihm vor, die Entwicklung zu Humanität und Mitmenschlichkeit aufzuhalten. Sie drohen ihm, dass in der Unterwelt ein Leben ohne menschliche Wärme auf ihn wartet. Kreon ängstigt sich und geht am nächsten morgen zu einem Tempel außerhalb der Stadt, um die Götter gnädig zu stimmen. Auf dem Weg dorthin fällt ihn ein Wolf an und beißt ihm die Kehle durch. Die Bevölkerung Thebens (Chor) verweigert ihm das Begräbnis.

Was möchtest Du wissen?