Antifa, was ist das?

8 Antworten

Der Begriff Antifa ist ein etwa seit Anfang der 1980er Jahre wieder verbreitetes Akronym der Begriffe Antifaschismus und Antifaschistische Aktion. Er bezeichnet vor allem im antifaschistischen Spektrum linke, linksradikale und autonome Gruppen und Organisationen, die sich in ihrem Verständnis von Antifaschismus das Ziel gesetzt haben, Nationalismus, Neonazismus und Rassismuszu bekämpfen

Eine große stark linke Gruppierung die sich den Antifaschismus (im wasten Sinne des Wortes) auf die Fahne geschrieben hat. Sie bilden meist bei linken Demos den sgn. Schwarzen Block und sind radikal und gewalttätig gegen Rechte aber auch gegen "Obrigkeitsstrukturen", also gegen Vertreter von Staat und Kapital sprich Polizei und Banken.

Eine ganz seltene, aber auch widerliche Person. Sie läuft gerne über Strafen und hat eine sehr laute Stimme. Dabei hält Sie oft Plakate. Sie zündet gerne Wohnwagen an. Sie wirft auch gerne Steine gegen Glasscheiben. Eine Spezies diese noch nicht weiß, was sie wil. Deshalb meist zu Gewalt greift. Sie mag keine Banken, Ausländer, CDU Abgeordnete und Geld.
Ihr Sinn ist, einmal in die Tagesthemen zu kommen. Doch das wird Sie sowieso nicht schaffen, da zu viel Dummheit aufeinmal, einen Sehschaden, sowie Hörschaden und zu einer Amnesie führen kann!

sag bloß, du versuchtest witzig zu wirken

0

sag bloß, du hast mir einen Dislike gegeben.

0

Dis-Like vom Fragesteller, da falsche Aussage 

0

Wieso, es ist doch die Wahrheit?

0

Was möchtest Du wissen?