Darf man bei Einnahme von Antidepressiva mit dem Auto fahren?

5 Antworten

Autofahren wird nicht verboten, obwohl Antidepressiva manchmal anfangs so müde machen, dass an Autofahren nicht zu denken ist. Wenn es eine Charakterveränderung gibt, das ist ja der Sinn der Sache, ist sie zum Guten.

Die Frage ist nicht, ob autofahren mit Antidepressiva - ja oder nein, sondern autofahren, wenn man müde ist. Es gibt AD, die Müde machen, dann soll man nicht autofahren. Es gibt aber auch Antidepressiva, die aktivieren, dann ist nichts dagegen einzuwenden. Wenn man wegen Schlafmangel müde ist, soll man auch nicht autofahren.

Ja, man darf Auto fahren! Das veraendert den Charakter nicht - nur im Zusammenhang mit Alkohol kann sich die Wirkung (wie bei allen Medikamenten) verstaerken!

Verändert man sich bei der Einnahme von Antidepressiva?

Morgen werde ich mit der Einnahme von Antidepressiva beginnen . Langsam frage ich mich nur , ob es mich verändern wird , also vom Charakter her . Kennt sich jemand aus ? Hat jemand Erfahrungen ?

...zur Frage

Darf jemand anderes mit meinem auto fahren?

Also ich habe ein Mazda 3 und dieser ist auch auf meinen Namen versichert. Dass ich damit fahren darf ist ja klar. Meine Frage ist nur ob jemand anderes mit meinem Auto fahren darf. Diese Person ist meine Mutter nebenbei gesagt. Sie hat natürlich ihren Führerschein, versichert ist sie aber nicht. Darf sie nun mit meinem Auto fahren? Was passiert wenn sie einen unfall verursacht?

...zur Frage

Darf man mit Bf17 ein Auto aus der Schweiz fahren?

Hi, darf ich mit einem Bf17 Führerschein ein Auto fahren, das in der Schweiz angemeldet und versichert ist?

...zur Frage

darf man mit antidepressivum trotzdem noch auto fahren?

...zur Frage

Soll ich Antidepressiva nehmen? Hat das Risiken?

Mir (weiblich, 14) wurden letztens Depressionen diagnostiziert und mein Arzt hat mir ein Antidepressivum verschrieben, aber ich weiß nicht, ob ich das wirklich nehmen soll. Hat das Nebenwirkungen oder Risiken? Wenn ja, welche? Vielen Dank im Voraus für Antworten. :)

...zur Frage

1 Woche lange Einnahme von Antidepressiva!

Ein Kumpel war mal 3 wochen in so einer Psychosomatischen Klinik und da bekam er zum ersten mal 1 woche lang jedne tag 1 tablette ich glaube das war venlafaxin. Er hat nun angst das sich bestimmte Gehirnmuster oder sein Charakter sich ab dem Zeitpunkt verändert haben.

Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?