Antidepressiva und Alkohol, Nebenwirkung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass die Wirkung verstärkt oder verringert wird, was noch das geringste sein dürfte. Oft geht sowas auf Organe wie das Herz. Sowas sollte man lassen, steht bestimmt auch in der Packungsbeilage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol und Tabletten sind nie eine gute Idee. Es kommt auch drauf an, ob die Tabletten z.b eine Langzeitwirkung haben. Wenn sie die haben, kann es auch noch Abends Nebenwirkungen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Packungsbeilage steht bestimmt, dass Antidepressiva und Alkohol nicht kompatibel sind. Das sollte Warnung genug sein, die Nebenwirkungen nicht eigenmächtig herausfinden zu wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest etwas aufpassen mit dem Alkohol, gut ist das auf jedenfall nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowwolfy
08.03.2016, 17:05

Ich bin eh generell jmd, der nicht wirklich Alkohol trinkt. Die Sache ist nur, dass ich nächste Woche zu ner Feier eingeladen worden bin und mir morgen Antidepressiva verschrieben wird... deswegen wollte ich im vornherein mal nachfragen.. nicht, dass ich sonst noch was falsch mache.

0

Was möchtest Du wissen?