Antidepressiva ausscheiden bei Durchfall möglich?

4 Antworten

Ein Magensiummangel - auch wenn man solche Medikamente nimmt - kann auch zu Durchfall führen. Es wäre ein Versuch wert.

Viele aktuelle Studien zeigen, dass ein großer Teil der gesunden deutschen Erwachenen zu wenig Magnesium zu sich nimmt.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ja, das kann sogar sehr gut sein. Wenn du aber zum Beispiel nach dem Einnehmen der Tablette so 4-5 Stunden keinen Durchfall mehr hattest, wirkt sie trotzdem.

Wichtig ist, dass Medikamente den Darm passiert haben, um wirken zu können, weil sie im Darm aufgenommen werden. Bei DUrchfall ist das der Fall und es passiert nichts Dramatisches. Anders sieht es bei Erbrechen aus, da haben die Medis keine Chance, vom Körper aufgenommen zu werden.

Habe Depressionen und nehme Antidepressiva aber sie gehen nicht weg. Was bringen die Antidepressiva genau bzw. Warum gehen sie nicht weg?

...zur Frage

Was hilft bei MDG?

Ich habe seit heute Morgen echt voll den wässrigen Durchfall und Mega-Bauchschmerzen! Ernähre mich auch nur von Zwieback und Tee. Was hilft noch ausser Medis? Will KEINE Medikamente nehmen, solange ich es noch rechtzeitig auf Klo schaffe. ;)

Danke für eure Tips

Ich muss mich nicht übergeben!

...zur Frage

Habe ca. 4-5 mal am Tag Flüssigen Durchfall?

Hallo

Von Freitag bis Samstag Mittag hatte ich fieber, kopfschmerzen, magenkrämpfe und normalen Durchfall. Ich habe ca ab dann angefangen irgendwie nurnoch flüssigen durchfall...Geht das wieder weg oder soll ich zum Arzt. Achso und ich nehme schon was dagegen(Medikamente)

Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Antidepressiva und durchfall?

Ich nehme Pramulex und Trittico, habe aber aufgrund meines Antibiotikums zurzeit durchfall. Wirken die Antidepressiva trotzdem? Kann im Internet nichts dazu finden, auch im Beipackzettel steht nichts.

...zur Frage

Durchfall/Erbrechen nach Tabletteneinnahme?

Sorry, dass der Titel ein bisschen komisch formuliert ist, ich wusste nicht wie ich das sagen sollte. Bei manchen Tabletten steht ja in der Packungsbeilage, wenn man Durchfall oder Erbrechen hatte sollte man die Tabletten noch mal nehmen weil man sie ja ausgeschieden hat. Aber es dauert doch eine Weile bis die Tabletten im Körper "angekommen sind" und auch wirklich wirken, oder? Wenn ich jetzt eine Tablette nehme und direkt danach (sagen wir 3 Minuten) Durchfall habe, habe ich dann auch schon die Tablette mit ausgeschieden oder landet die erst in ein paar Stunden in meinem Darm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?