Antidepressiva angenehmer machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du auch auf Zuckerstückchen tropfen oder um Tabletten bitten.

Nur nicht mit Grapefruitsaft oder Milch einnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

such dir nen anderen psychologen...und frag nach ob du die medikamente wirklich brauchst...

man hört und liest ja viel die tage... und man liest viel zu oft, dass medi's eingesetzt werden wo sie egtl deplaziert sind.. weil es zuwenige ärzte und zu viele patienten gibt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
07.12.2015, 06:37

Psychologen haben Psychologie studiert und dürfen überhaupt keine Medikamente verschreiben.

0
Kommentar von Annsoline
28.12.2015, 00:35

Die tropfen hatte mir vorerst mein Hausarzt verschrieben gehabt, bis ich ein Termin bei einer Psychologin hatte. Aber auch meine Psychologin fand das gut & hat mich auch auf Stimmungsaufheller gesetzt. Bin momentan noch in der Ausbildung & dazu im 1. Lehrjahr. Ich glaube ganz ohne Antidepressiva geht nichts mehr, hab die schwere depressive Episode.

0

Ich habe auch 3 Jahre anti depressiva genommen und ich musste sie erst flüssig und dann nach paar Wochen in Tabletten einnehmen weil der blutspiegel da sich dran gewöhnen muss und so also schaffst das schon und ich würde einfsch runter mit dem zeug und dann was leckeres trinken einen saft oder so und dann wird das schon gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, du kannst antidepressiva mit anderen flüssigkeiten zu dir nehmen, allerdings würde ich darauf schauen, dass diese anderen flüssigkeiten nicht viel säure enthalten (wie z.b. fruchtsäfte, cola usw). bist du sicher, dass deine antidepressiva alkohol dirn haben.... sowas wäre mir neu.

sprich mit deinem arzt darüber, irgendwer verschreibt dir ja das zeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?