Antibiotikumsaft ungekühlt mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn auf der Flasche steht "Stets gekühlt aufbewahren" musst Du Dir - Apotheken haben so etwas - eine kleine Thermotasche kaufen und einen oder zwei Kühlakku dazu legen.

Frag mal in der Apotheke nett nach, mir schenken sie die immer, wenn ich meine L-Thyroxintropfen im Sommer abhole.  lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YukiHatori
09.06.2016, 14:21

Also da steht jetzt auch in der Packungsbeilage nicht, dass ich es überhaupt kühlen muss

0
Kommentar von YukiHatori
09.06.2016, 14:22

Das Antibiotikum heißt übrigens Cotrim E-ratiopharm 480 mg/5 ml

0

Cotrim muss nicht gekühlt gelagert werden. Es ist also überhaupt kein Problem, wenn Du es auf der 3-stündigen Fahrt mitnimmst. Achte bitte lediglich darauf, dass es nicht Temperaturen über 25°C und direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.

Wenn Du die Flasche dick in Alufolie einwickelst, bist Du auf der sicheren Seite und dann passiert da auch überhaupt nichts.

Alles Gute und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, welchen Temperaturen er ausgesetzt ist?

Helfen könnte es, wenn du ihn in Alufolie einpackst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YukiHatori
09.06.2016, 14:18

das hilft? Naja, Raumtemperatur im Zug, schätz ich? Also ich lass den jetzt nicht in der Sonne stehen :D

0
Kommentar von YukiHatori
09.06.2016, 14:21

Ja klar ^^

0

Darfst du noch nehmen, nur bei einer langen Lagerzeit ohne Kühlung kann die Wirksamkeit eingeschränkt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kleine Kühltaschen, die würde ich auf jeden Fall nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YukiHatori
09.06.2016, 14:17

Das kann ich mir aber leider im Moment nicht leisten

0

Was möchtest Du wissen?