Antibiotikum verfärbt sich und wird bitter! weiss jemand weshalb oder hat die selbe Erfahrung gemach

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was hat der Arzt dazu gesagt?

Ich würde das auch mal in der Apotheke ansprechen

Meine Tochter hatte auch schon ein Antibiotikum welches AUF GAR KEINEN FALL in den KÜhlschrank durfte ,weil es sonst bitter wird... aber ich weiß den Namen nicht mehr Aber das was ihr bekommen habt kenn ich nicht.

Sie scheint auch allergisch darauf zu reagieren..

Ich bekommen bei einem bestimmten AntibiotikaStamm Heuschnupfen und"Ohrenpiepen"

Arztbesuch, der sollte eine Meldung über unerwünschte Nebenwirkungen machen, Med natürlich absetzen.Apotheke informieren, am besten ihr lauft da zu zweit auf um alles zu klären.

Da man weder hier das Medikament riechen oder ansehen kann, rate ich statt dessen: Geh zum Arzt und beschreibe aber auch die Symptome deiner Kleinen.

Bring das Medikament in eine Apotheke und die setzen sich mit der Firma in Kontakt. Ärzte haben bei sowas zwei linke Hände.

hast du den rest des medikamentes noch?

Was möchtest Du wissen?