Antibiotikum und nun eine Dicke Erkältung

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Antibiotikum auf keine Fall ohne ärztlichen Rat absetzen !!!

Er kann ohne Bedenken was gegen das Fieber nehmen.......wenn es aber nicht zu hoch ist, lieber "ausbrüten"

Salzwasser machen:

Eine Messerspitze Salz auf einen Liter Wasser, gut aufkochen, abkühlen lassen, damit durch Nase hochziehen, ohne Druck ablaufen lassen, hochziehen, ohne Druck ablaufen lassen .... Ist die Nase frei den Mund mit dem Rest gut ausspülen.

Auf keinen Fall mehr Salz ins Wasser geben!

Fieber ist ein Abwehrmittel des Körpers. Steigt es über 39,5° lauwarme Tücher um die Unterschenkel wickeln und immer wieder auswechseln. Auf keinen Fall eiskalte Wickel machen da dies zu arg auf den Kreislauf haut.

Es macht Sinn ein leichtes Tuch um Kopf und Hals zu haben bis die "Erkältung" vorbei ist. In Anführungszeichen denn ich sehe das ja von hier nicht und ob es sich um eine handelt mag ein Fachmensch entscheiden. So ein Tuch schützt vor Zugluft und damit vor Verschlimmerung. Gerade in dieser Jahreszeit merken wir Zugluft oft nicht da sie eben warm ist. Die Haut schwitzt aber, damit ist ein Flüssigkeitsfilm auf der Haut zur Kühlung.

Sinnvoll ist sich in die frische Luft gut eingepackt zu legen, eine Flasche Mineralwasser nebendran oder zwei.

Weitere Chemie würde ich ohne Arzt nicht einnehmen. Abgesehen von Wechselwirkung möglicherweise verändert Chemie den tatsächlichen Körperzustand und eine Diagnose wird dadurch erschwert. Lieber den Hausarzt anrufen oder behandelnden Arzt. Dort läuft ein Band welches mitteilt wer Notdienst hat. Aufsuchen, Verordnungen befolgen.

Dein Freund sollte das Antibiotikum nicht absetzen. Antibiotika sollten immer wie verordnet bis zuletzt eingenommen werden, weil sich sonst Resistenzen bilden können, weil die Bakterien sich an die Medikamente "gewöhnen". Ausnahme: Nebenwirkungen - wozu eine Erkältung aber eindeutig nicht gehört.

Wer sagt denn, dass nur bei einer Erkältung die "guten" Bakterien zerstört werden?

Breitband - Antibiotika machen auch ohne Erkältung keine großen Unterschiede!

Was möchtest Du wissen?