Antibiotikum und Antidepressiva?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Achte darauf, ob beide die QT-Zeit verlängern, das kann zu Herzrhythmusstörungen führen. Gut die Gebrauchsinformationen (Beipackzettel) bzgl. Wechselwirkungen lesen, eventuell auch die Fachinformationen aus dem Internet. Bei Unklarheiten den Arzt fragen, aber erfahrungsmäßig kennen die Ärzte auch nicht alle Wechselwirkungen auswendig.

Keine Angst, du kannst beide Medikamente miteinander kombinieren.

In den Packungsbeilagen der Medikamente sind bekannte Wechselwirkungen aufgeführt.

Das wäre eine gute Frage an den Arzt gewesen, der dir das Antibiotikum verschrieben hat.

Der Apotheker hat eine Software auf seinem Pc die ebenfalls zuverlässige Auskünfte zu Wechselwirkungen der Medikamente gibt. 

0

Was möchtest Du wissen?