Antibiotikum in die Luftröhre geraten!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst nicht zum Arzt, was soll der machen? Unsere Reflexe sind da durchaus ausreichend, dass man sofort automatisch eingeatmete Fremdkörper wieder aushustet.

Die Luftröhre kann beim Schlucken nicht weh tun, das ist die Speiseröhre, die da schmerzt. Kommt vom Würgen, da ist wahrscheinlich Magensäure hochgestiegen.

Nimm mal einen Teelöffel Natron auf ein kleines Glas Wasser und trink das. Lutsch irgendein Bonbon, das regt die Speichelproduktion an und dann tut das Schlucken auch nicht mehr so weh. Trink viel heißen Tee.

Da ist bestimmt nichts Schlimmes passiert. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Ab zum Arzt. Und zwar möglichst rasch. Vor allem deswegen, weil solche Tabletten zur Wirkung in Magen und Darm bestimmt sind und deren Bestandteile bei Aspiration durchaus zu einer Lungenentzündung führen können.

Davon mal ab und für die Zukunft: Es spielt bei Antibiotika und den meisten anderen, oralen Tabletten (nicht Retard und keine Kapseln), keine Rolle, ob man sie am Stück mit reichlich Flüssigkeit nimmt, oder ob man sie zermörsert in Wasser gelöst trinkt. Und wenn der Geschmack recht mies ist, kann man sie statt in Wasser auch in einem lauwarmen Tee lösen und dann trinken.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf zum Onkel Doktor und das möglichst flink!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sofort einen artzt aufsuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd nen Arzt aufsuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?