Antibiotikum in 3. Einnahmewoche der Pille

1 Antwort

Hallo katjesr5

Wenn das Antibiotikum den Schutz wirklich beeinträchtigt (erfährst du in der Apotheke oder aus dem Beipackzettel) dann bist du nicht mehr geschützt. Der Schutz tritt erst wieder ein wenn du nach dem Absetzen des Antibiotikums die Pille mindestens 7 Tage regelmäßig genommen hast.

Du warst dann auch in der Pause nicht geschützt

Gruß HobbyTfz

Pille und antibiotikum mit pillenpause?

Ich habe ab dem 11.06 bis zum einschließlich 15.06 ein antibiotikum genommen, welches mit der Pille wechselwirkt. Die Pille habe ich auch bis zum 15. Genommen, anschließend die pillenpause und ab dem 23. Wieder ganz normal mit dem neuen blister angefangen. Habe also bis heute 5 Pillen genommen und nehme gleich die 6te. Ich hatte grade ungeschützten Geschlechtsverkehr. Ist die pillenwirkung wieder aktiv?

...zur Frage

Antibiotikum in der Pillenpause?

Also ich habe vor meiner Pillenpause, in welcher ich nur noch 2 Pillen nehmen musste, ein Antibiotikum angefangen und es bis gestern genommen. Ich habe es also auch während der Pillenpause genommen  und in 2 Tagen muss ich meine Pille wieder anfangen bin ich dann direkt wieder geschützt?  Ich nehme die Pille Femikadin 30

...zur Frage

Pille (Belara) und Antibiotika?

Hallo! Ich habe vier Tage lang Antibiotika genommen. Zu der Zeit hatte ich meine "Pillenpause", also die Woche in der ich sie nicht genommen habe. Die letzte Tablette Antibiotika (ciprofloxacin 250) habe ich am Donnerstag morgens genommen. Freitag Abend habe ich dann wieder mit der Pille (Belara) angefangen. Meine Ärztin meinte, dass die Wirkung der Pille durch das Antibiotikum herabgesetzt sein könnte. Gilt das auch dann, wenn ich sie in der Pause genommen habe?

...zur Frage

Wirkt die Pille wieder nach Pillenpause?

Hallo, Ich war vor ein paar Wochen krank und habe 10 Tage lang Antibiotikum genommen. Als das Antibiotikum zuende war, habe ich darauf 7 Tage die Pille genommen (ohne Antibiotikum) und genau nach diesen 7 Tagen hatte ich dann die Pillenpause. Meine Frage nun; wirkt die Pille schon? Weil durch das Antibiotikum war die Wirkung ja beeinträchtigt.. Normalerweise ist die Wirkung nach 7 Pillen wieder gegeben, aber ich bin mir unsicher ob sie jetzt wieder wirkt, da direkt nach 7 Tagen die Pillenpause war. Heute war wieder der erste Tag nach der Pillenpause.. Meint ihr dass der Schutz wieder komplett da ist?

Vielen Dank für eure Antwort. :)

...zur Frage

Sollt ich mir Sorgen machen? Schwanger?

Hallo :)

ich musste 4 Tage Antibiotikum nehmen, in der Packungsbeilage stand das es die Pille beeinträchtigen kann. Ich habe meine Pille normal weiter genommen. Nach den 4tagen Antibiotikum habe ich noch weitere 5 Pillen genommen und dann hatte ich meine Pillenpause und demnach meine Periode. Nach der Pillenpause habe ich eine Pille genommen und hatte nächsten Tag Sex mit meinem Freund.

Nun habe ich angst schwanger zu sein, da ich gehört habe, dass man 7 tage die Pille durchnehmen soll bis der Schutz vorhanden ist und ich habe sie 5 Tage genommen und hatte danach meine Regel..

was denkt ihr? Ich habe echt Angst.. würde morgen meinen Frauenarzt anrufen

Liebe Grüße

...zur Frage

Gleich in die Pillenpause mit Antibiotikum?

Hallo, ich habe 2 Blister der Pille in Folge genommen und nehme am Donnerstag die letzte vor der Pause. Jetzt muss ich von heute morgen bis einschließlich Samstag Antibiotikum einnehmen. Es wäre mir ein Anliegen, dass der Schutz so schnell wie möglich wieder hergestellt ist.. sollte ich jetzt gleich in die Pause gehen und nach Beendigung der Einnahme des Antibiotikums wieder anfangen, oder die Pause besser ganz normal machen? Oder ohne Pause noch einen Blister dranhängen? Wäre sehr dankbar für Antworten..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?