Antibiotikum Amoxicillin Nebenwirkung nach Absetzen?

4 Antworten

Das Brennen ist normal im Rachenbereich. Hab ich auch jedesmal. Unbedingt Antibiotika weiternehmen, ansonsten bleiben die Erreger im Körper und können Mutationen bilden die gegen den Wirkstoff resistent werden, wodurch dann deine Mitmenschen diese Antibiotikum nicht mehr nehmen können. Langsam wird es knapp für die Menschheit, denn die Antibiotika-Variationen hören langsam auf und die Erreger werden durch solche Aktionen alle nach und nach resistent. Nimm es, solange die Nebenwirkungen einigermaßen zumutbar sind.

Da reagieren etliche Leute drauf, unter anderem Frauen mit Scheidenpilz. Hast du es grundsätzlich leicht mit dem Magen zu tun, dann solltest Du das nächste Mal den Arzt nach einem Magenschutz (z.B. Omeprazol) oder einem besser für dich verträglichen Antibiotikum fragen! Wird es nicht besser, auf jeden fall wieder hin gehen! Gute Besserung!

Noch mal zu Info ich habe sie ganz normal zu Ende genommen, Abgesetzt war wohl das falsche Wort?!! Und morgen habe ich die Beschwerden schon eine Woche, ich habe auch keinen Durchfall, kann auch normal alles essen, die Beschwerden kommen auch auf einmal sozusagen und dann eben Magenschmerzen mit Brechreiz und Sodbrennen! Ich denke mal das ich morgen sonst noch mal zum Arzt gehe...

Amoxicillin al 1000 über Überdosis?

Hallo was sind die Überdosis Erscheinungen bei 10 St. Von dem Antibiotika Amoxicillin al 1000

...zur Frage

Milch mit Amoxicillin?

Darf man mit Amoxicillin( breitbandantibiotikum) Milch trinken als kaba zum nachtisch denn viele sagen das das die Wirkung beeinträchtigt

...zur Frage

Leicht warmes Gefühl im Magen

Ich habe seit einigen Tagen durchgehend ein flaues/warmes Gefühl im Magen. Das fühlt sich ungefähr so an, wie wenn man etwas Hochprozentiges trinkt. Jedoch ist es nicht so stark wie bei Sodbrennen. Außerdem leide ich unter Bauchschmerzen. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Antibiotika früher absetzen?

Hei community :)

ich nehme heute den 3 tag antibiotika weil mein zahnfleisch am weisheitszahn sich entzündet hat. es ist enorm abgeschwollen und tut nicht mehr wirklich weh ich nehme 3 x täglich 1000 mg amoxicillin

kann ich es eigentlich selbst frühzeitig absetzen? oder soll ich es fertig nehmen wie es mir gesagt wurde.

3 x 1000 mg sind ja schon viel :/ und bin eh so n schisshase...

lg und noch ein frohes neues an alle Leser! :)

...zur Frage

Antibiotikum Nebenwirkung Erbrechen?

Hallo, ich hab gegen Blasenentzündung ein Antibiotikum bekommen, 5 Tage lang soll ichs nehmen. Nach anderthalb Tagen fing bei mir dann Übelkeit und Erbrechen an... 2 Tage bin ich nun schon wacklig auf den Beinen und kann kaum was bei mir behalten. In der Packungsbeilage stand Erbrechen und Übelkeit sind möglich aber eher selten...
Heute ist Sonntag, da hat mein Hausarzt nicht auf, aber ich hab Mühe das Antibiotikum bei mir zu behalten und auch sonstige Lebensmittel kommen gleich wieder hoch...

Kann ich vil heute (Sonntag) aufhören das Antibiotikum zu nehmen? ich hab das Antibiotikum 3 Tage genommen, aber mir ist dauerhaft übel und ich muss immer erbrechen bis absolut nichts mehr im Magen ist...

...zur Frage

Darf man Antibiotikum absetzen, wenn man sich wieder besser fühlt?

Ich soll 3 Tage lang Azithromycin 500 - 1 A Pharma einnehmen. Eine habe ich jetzt genommen, aber ich möchte es nicht weiter einnehmen, da es sehr viele Nebenwirkungen hat, wie Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Brechreiz, Angstzustände und Brechreiz. Darf ich es jetzt einfach so absetzen und die anderen 2 Tabletten nicht mehr nehmen? Ich habe die Tabletten wegen einer Grippe bekommen, aber die meisten Symptome sind schon weg, ich habe kein Fieber mehr und nur noch leichten Husten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?