Antibiotikum + Pille, schwache Periode jetzt Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, viel Stress --> Schwanger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo girlll1996

Wenn das Antibiotikum den  Schutz wirklich beeinträchtigt (erfährst du in  der Apotheke oder aus dem  Beipackzettel des  Antibiotikums)  dann bist du nicht mehr geschützt. Der Schutz  tritt erst wieder  ein wenn du nach dem  Absetzen des  Antibiotikums die Pille  mindestens 7 Tage  fehlerfrei genommen  hast. Wenn das  Antibiotikum den Schutz  beeinträchtigt dann  kann dir nur ein Schwangerschaftstest Sicherheit geben.

Wenn  man  die  Pille nimmt  hat  man keine  Periode  sondern  eine,  durch den  Hormonentzug,  künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt  über  eine  Schwangerschaft oder  Nichtschwangerschaft  überhaupt  nichts  aus. 

Gruß HobbyTfz

Habe heute meine Periode bekommen, die bis jetzt ganz normal ist

0
@girlll1996

Das ist nicht die Periode sondern eine Abbruchblutung und die sagt aber nichts darüber aus ob du schwanger bist oder nicht

1

Wenn das AB mit der Pille wechselwirkt, hast du alles dafür getan, schwanger zu werden. 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Verkehr ist ein Test aussagekräftig.

Habe gerade meine Tage bekommen! :)

0

Das ist keine Periode, sondern eine nichts aussagende, künstliche Blutung. Du kannst trotzdem schwanger sein. Weißt du eigentlich, wie die Pille funktioniert?

0
@schokocrossie91

das ist sehr unwarscheinlich, die Blutung kommt in den meisten Fällen nicht wenn man schwanger ist.

0

Doch, das ist sogar sehr wahrscheinlich, weil die Blutung unter Pilleneinfluss mit der natürlichen Blutung nichts gemein hat und lediglich an das künstliche Hormonlevel gebunden ist.

0

Beipackzettel steht kann schutz sehe beeinträchtigen !! Bis kein schutz deswegen nicht geschlechtsverkehr wen nur geschützt

Du kannst auch peridode haben und schwanger sein test machen umbedingt

0

Was möchtest Du wissen?