Antibiotikum - Kosten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das Antibiotikum bekommt er auf Rezept, die Rezeptgebühren belaufen sich auf gerade mal 5,-- Euro. Die anderen Medikamente hast du jetzt nicht genannt, kann sein, dass die nicht rezeptpflichtig sind und er sie selbst bezahlen müsste. Wenn seine Mutter so knapp mit dem Geld ist, kann sie auch eine Befreiung der Rezeptgebühren beantragen. Weiß sie das? 5 Euro werden ja wohl aufzutrieben sein, hoffe ich zumindest. gute Besserung für Deinen Freund. lg Lilo

ravenclawforth 27.03.2015, 11:01

Das ist es ja sie stellt sich stur & es ist ja nicht die Aufgabe meiner Eltern ihm die Medikamente zu bezahlen. Wollte nur wissen wie das gehandhabt würde

0
LiselotteHerz 27.03.2015, 11:04
@ravenclawforth

Die Mutter dieses 19jährigen hat sich nicht stur zu stellen. Bis zum 25. Lebensjahr hat sie für ihr "Kind" zu sorgen. Sie bekommt ja dafür auch schließlich jeden Monat Kindergeld vom Staat. -- Wenn ich so Sachen lese, denke ich immer, dass müsste man dem Jugendamt melden.

1

Du kannst auch dein Problem in der Apotheke schildern  es gibt auch Firmen die Arzneimittel herstellen wo man nix zuzahlen muss.  Einfach mal fragen ob det Apotheker da was hat.  Oder eventuell ist er auch so nett und leiht ihm die 5 € für ein paar Tage.  Fragen kostet nix, ist zwar nicht grad angenehm

Was ist denn das für eine Mutter? Hat die keine Ahnung davon, dass sie für ihren Sohn unterhaltspflichtig ist? Sie hat das Kindergeld nciht für irgendein Taxi auszugeben,sondern für ihr Kind. Denn für das Kind ist das Kindergeld bestimmt. 

Man sollte dieser Frau einmal nachdrücklich klar machen, welche Pflichten sie hat und das da auch dazu gehört die Medikamente für ihren Sohn zu bezahlen. Wo sind wir nur inzwischen gelandet?

Dein Freund hat doch ein Rezept bekommen vom Arzt ? Da muss er die Kosten doch gar nicht selber zahlen., Das zahlt die Krankenkasse.

LiselotteHerz 27.03.2015, 11:03

Aber die Rezeptgebühren für jedes einzelne aufgeführte Medikament fallen an. Pro Medikament 5,-- Euro, ist ganz normal.

1

Die Medikamente kosten nur die Zuzahlungsgebühr. Das sind ca. fünf Euro pro Medikament. Sie sind ja verschrieben worden. Ihr habt nicht mal fünfzehn Euro übrig? Unglaublich.

Das Antibiotikum bekommt er vom Arzt verschreiben. Dann muss er nur die Rezeptgebühr bezahlen.

ohne ein Rezept bekommt er in Deutschland kein Antibiotika.

Fragt den Arzt und seid ehrlich zu ihm wegen dem Geld die meisten Ärzte haben probepackungen in der Praxis

5€ oder wenn Grbührenfrei darauf steht dann kostet das nix (5€ mit dem Rezept)

Dann frag deine Eltern ob sie dir 10 Euro leihen

Was möchtest Du wissen?