Antibiotika zuhause vergessen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein AB sollte so eingenommen werden wie vom Arzt verschrieben.

http://www.ard.de/home/ratgeber/Der_richtige_Umgang_mit_Antibiotika/75422/index.html

Was können die Folgen des sorglosen Umgangs sein?

Schon heute wirken bei vielen Bakterien Antibiotika nicht mehr, weil die Erreger bereits resistent geworden sind. Im ambulanten Bereich geschieht dies am häufigsten, weil die Patienten ihre Medikamente nicht in ausreichender Dosierung oder nicht mit dem richtigen zeitlichen Abstand einnehmen. Viele setzen die Medikamente ab, sobald es ihnen besser geht.

Das Problem: Widerstandsfähige Bakterien können überleben und werden gegen das Medikament unempfindlich. Dabei hilft ihnen die Tatsache, dass das Antibiotikum die Darmflora und die Schleimhäute bereits geschädigt hat und diese nun einen idealen Nährboden für die Ausbreitung der resistenten Keime darstellen.

Da die Bakterien gegen immer mehr Antibiotika resistent werden, sind wir darauf angewiesen, dass die Pharmaindustrie ständig neue Antibiotika entwickelt – ein Wettlauf mit der Zeit.

Ein besonders großes Problem stellen resistente Keime in Krankenhäusern dar.

Lg

HelpfulMasked

Inhaltlich richtig, ich glaube aber nicht dass es dem betreffenden hilft...

0
@nerd4you

Inwiefern hilft man mit der Aussage "Wenn man das mal vergisst ist es in der Regel nicht schlimm."

Wenn diese schlichtweg falsch ist? Richtig, gar nicht.

0

Und was genau soll ich jetzt machen? :I

0
@Likeanimon

Am besten an das AB kommen. Falls dies nicht möglich ist rufe den Arzt an und frage nach.

0

Was kannst du schon groß machen? Optimal wäre es natürlich, wenn du nach Hause fahren und sie holen könntest.

Wird also kaum gehen. Daher würde ich die Mittagstablette auslassen und am Ende dranhängen. Auf keinen Fall solltest du zwei auf einmal nehmen.

Bessere Auskunft bekommst du wahrscheinlich, wenn du deinen Arzt oder Apotheker anrufst.

Die Antwort vom Apotheker hat sie schon bekommen.

0

Nehme auf jeden Fall Heute Abend Dein Antibiotikum. Wenn man das mal vergisst ist es in der Regel nicht schlimm. 

Im Zweifelsfall solltest Du noch einmal Deinen Hausarzt aufsuchen und wenn Deine Entzündung schlimm ist, bleibe am besten gleich zuhause.

Rufen Sie Ihren Arzt an. Wir kennen nicht das Antibiotikum und nicht Ihre Krankheit. Der Arzt wird Ihnen nicht den Kopf abreißen.

und nicht Ihre Krankheit

Doch steht schließlich in der Frage. Aber dazu müsste man sie ja lesen.

0
@HelpfulMasked

In der Frage steht nicht, dass Ausmaß der Entdzündung und auch nicht der WIrkstoff und die Konzentration. Ganz zu schweigen von der Generation des Antibioticums.

0

Das ist wirklich das sinnvollste!

0

Nerd4you hat recht. Wenn die Einnahme einmal(!) ausfällt, beeinträchtigt dies den Therapierfolg nicht.

Also keine Sorgen machen, und heute Abend ganz normal weitermachen.

(Das ist eine Fachauskunft.)

Nehme um 17 und um 21 uhr nochmal.

Bist du wohl der behandelnde Arzt der/des FS, ja?

0

Was möchtest Du wissen?