Antibiotika wirkung pille?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht jedes Antibiotika hat Wechselwirkungen mit der Pille. Lies das in der Packungsbeilage des jew. Medikaments nach. Wenn nichts davon in der PB vermerkt ist gibt es auch keine Wechselwirkungen.

Wenn das AB nur in der Pillenpause eingenommen wird bleibt der Schutz bestehen.

Ansonsten gilt: Während der Einnahme des AB's plus 7 Tage danach (=7 Pillen) zusätzlich verhüten.

Vorsicht: manchmal ist eine sichere Pause nach der Einnahme nicht gewährleistet.

Bei weiteren Fragen wende dich bitte an deinen Frauenarzt (das geht auch telefonisch).

LG

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
15.06.2016, 06:47

Danke fürs Sternchen :-)

0

Normal heißt es ja, sobald man ein Antibiotikum nimmt, lässt die Wirkung der Pille nach. So kenne ich es jedenfalls. Wenn man aber nur eine Tablette des Antibiotikums nimmt(wenn ich das jetzt richtig verstanden hab), dann weiß ich auch nicht. Kommt wahrscheinlich auf die Dosierung des darin enthaltenden Wirkstoffes an.
Ich würde trotzdem lieber zusätzlich verhüten. Sicher ist sicher. Besser noch: frag deinen Arzt danach. Gibt keine dummen Fragen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laura18062015
19.04.2016, 21:48

also es war ein pulver 3000 mg

0
Kommentar von Pipilotta95
19.04.2016, 21:51

Das hört sich ziemlich stark dosiert an. Ich denke, dass das dann dafür auch gilt. Ich glaube eine normale Dosierung bei Tabletten, die man über einen längeren Zeitraum nimmt, ist deutlich geringer als 3000mg.
Also lieber zusätzlich verhüten. Aber wie gesagt. Frag doch nochmal deinen Arzt.

0

Kommt auf das Antibiotikum an. In den Packungsbeilagen findest du mögliche Wechselwirkungen. Wenn es welche gibt musst du zusätzlich verhüten bis du nach der letzten Antibiotikaeinnahme 7 (bei der Qlaira 9) Pillen korrekt genommen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?