Antibiotika - wie lange darf ich dann keine milch zu mir nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängt von AB ab.

Bei den meisten ABs kannst du auch direkt danach oder davor Milchprodukte zu dir nehmen.

Die einzigen bei denen es etwas ausmacht sind Tetrazykline.

Diese können sich an mehrwertige Metallionen "anstöpseln" und dadurch wird die Aufnahme im Körper beeinträchtigt.

Solche sind beispielsweise Kalzium, Magnesium, Eisen und Aluminium.

Hier muss dann ein zeitlicher Abstand erfolgen. Das betrifft dann nicht nur Milchprodukte sondern jedes Produkt; so gibt es beispielsweise auch Wasser mit hohem Kalziumgehalt - das wäre dann auch nicht zu empfehlen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Stunden vor der Einnahme des Antibiotikums und 2 Stunden danach solltest du auf Milchprodukte verzichten. Zu den Milchprodukten zählt nicht nur Milch, sondern auch Sahne, Joghurt, Quark, Schokolade, Butter und sämtliche Käsesorten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Std, außer deine Ärztin hat was anderes gesagt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clara1
02.02.2016, 08:14

thx

1

Was möchtest Du wissen?