Antibiotika Verträglichkeit bei Mandelentzündung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Penicillin ist bei einer echten bakteriellen Mandelentzündung immer noch das Mittel der Wahl. Mir wäre nicht bekannt, dass Patienten, die es früher vertragen haben, plötzlich reagieren - frag' den Doc, wenn du nicht sicher bist.

Wer gg. Penicillin allergisch ist, dem verschreibt der Arzt etwas anderes ...

Man kann versuchen, eine Mandelentzündung ohne Antibiotikum homöopathisch zu behandeln. Dafür braucht es aber einen sehr sehr guten und erfahrenen Heilpraktiker. Und selbst dann ist das Risiko von Komplikationen (hohes Fieber + Folgen) noch sehr groß. Hinzu kommt, dass sich die Entzündung ohne Antibiotikum auch gerne mal weiter nach unten ausbreitet ... v. a. in Richtung Herzmuskel ...

Vor dem Antibiotikum musst du also deutlich weniger Angst haben, als vor den Folgen ohne richtige Behandlung.

Ergänzend helfen gurgeln mit lauwarmem Salbeitee, Bonbons lutschen, viel Trinken und ausruhen. Tonsipret-Tropfen sind homöpathisch und helfen im Anfangsstadium gut und gg. die Schmerzen, frag deinen Arzt, was er dazu meint ... (vermutlich zahlt die aber die Krankenkasse nicht)

Gute Besserung!

Meusezehnchen 19.03.2013, 14:13

Großes Danke für die Antwort! Ist bei mir sowieso sehr seltsam, ich habe überhauptkeine Schmerzen, Fieber hatte ich nur am ersten Tag. Nur meine seitlichen Lyphknoten sind geschwollen und die Mandeln halt eitrig.

Zum Glück ist meine Hausärztin Ärztin für Naturheilverfahren. Heute Nachmittag weiß ich dann genauer bescheid.

0

wenn das bei dir so ausgeprägt ist, dann solltest du über professionelle hilfe nachdenken. nimm die ABs, sonst geht die entzündung ja nicht weg.

übrigens: wer auf nebenwirkungen wartet, der bekommt viel eher welche als wenn man da ohne panik rangeht.

Meusezehnchen 19.03.2013, 14:04

Hab schon wegen Panik eine Therapie am laufen, allerdings dauert das alles seine Zeit :)

Danke für die antwort.

0
Nussbecher 19.03.2013, 15:21
@Meusezehnchen

das ist gut, dass du daran arbeitest, das schränkt dich ja sonst wirklich immens ein. ja das dauert seine zeit, das stimmt. aber wenn du dran bleibst, dann kommena uch erfolge. :-)

0

Was möchtest Du wissen?