Antibiotika und Regelblutung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Antibiotka selbst beeinflusst die Perioden nicht, wohl aber die Krankheit. Wie regelmäßig ist deine Periode denn sonst? Möglich wäre es natürlich schon aber auch ein Schwangerschaftstest geht ja frühstens 2-3 Wochen nach der befruchtung, du wirst dich also noch ein wenig gedulden müssen! ;-)

Alles Gute

tedesca1986 20.06.2011, 10:32

Naja, wie gesagt, ich hatte 'nur' ne Nasennebenhöhlenentzündung und nicht mal Fieber oder so... Ansonsten ist meine Regel auf +/- 2 Tage genau. Ich kann mich in 80% der Fälle drauf verlassen, dass sie pünktlich kommt.

Danke für deine Antwort :)

0
lucky1988 20.06.2011, 10:37
@tedesca1986

hmm... dan siehts ja ganz gut aus, aber gerade Krankheiten oder auch Stress bringen den Zyklus schnell durcheinander. Ich wünsche euch aber, das es geklappt hat ;-)

0

Es ist sehr wahrscheinlich, dass deine Regelblutung verspätet einsetzt. Antibiotiker könnten deinen Rhythmus durcheinander bringen. Wenn deine Regelblutung in 2 Wochen noch nicht einsetzt, würde ich dir empfehlen zum FA zu gehen oder einen Test zu machen. Es ist einfach noch zu früh, um was sagen zu können!Aber wünsche dir viel Glück mit deinem Babywunsch!!!!!

tedesca1986 20.06.2011, 10:33

Noch 2 WOCHEN??? :(

Naja, jetzt warten wir schon so lange, da kommt es sicher auf die paar Tage nicht mehr an :)

Danke für deine Antwort :)

0
OlgaS2312 20.06.2011, 10:35
@tedesca1986

Bei einer Schwangerschaft musst du 9 Monate auf dein Baby warten.....du kannst ja schonmal deine Geduld trainieren ;-)

0
tedesca1986 20.06.2011, 10:41
@OlgaS2312

Hihihi... ja, da hast du natürlich Recht :)

Naja, ich bin sowieso nicht all zu optimistisch... sonst sind wir am Ende nur wieder enttäuscht

0

Sicher sind die Ergebnisse 2 Wochen nach ausbleiben der Regel, die Frühtests können schon anzeigen. Wenn man krank ist kann sich die Periode schon mal verschieben. Ich halte dir die Daumen!

Ich glaube das kann dir noch keiner sagen.warte am besten ab und wenn deine Tage nicht kommen dann kannst du ja einen Test machen.Ich wünsche dir/euch viel Glück :-)

tedesca1986 20.06.2011, 10:28

Danke schön... ich dachte nur, es gibt vielleicht jemanden, der mit antibiotika und der damit zusammenhängenden Verschiebung der Regel schon einmal zu tun hatte...

Wir hoffen einfach weiter und beten :)

LG

0

Kann Dir noch keiner sagen,verschiebt sich ja auch mal um einige Tage.Wenn Du es nicht erwarten kannst Hol dir einen Test,und mach dich nicht Verrückt.

tedesca1986 20.06.2011, 10:49

Ja, dass wär sicher der beste Weg, aber da hab ich irgendwie Angst, dass der Test negativ ist... naja, mal sehen...

Danke für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?