Antibiotika und Minipille Simonette Danach GeschlechtsVerkehr?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Baerchen2017,

dein Antibiotikum kann unter Umständen eine Wechselwirkung mit deiner Pille haben, auch schon, wenn Du erst eine Antibiotikum-Tablette eingenommen hast. Dadurch kann dann auch dein Verhütungsschutz beeinträchtigt sein.

Um sicher zu gehen, schaue deshalb bitte im Beipackzettel deines Antibiotikums nach, ob das der Fall ist.

Wenn der Schutz deiner Pille nicht mehr gegeben ist, ist das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft nicht auszuschließen, wenn du gestern ungeschützten Sex hattest.

Wende dich daher am besten an die Apotheke und lasse dich beraten, auch zu jener Pille Danach, welche für dich den größten Schutz bietet. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Zu deiner zweiten Frage: Ein Schwangerschaftstest ist erst ca. 2-3 Wochen (je nach Test) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr aussagekräftig.

Daher prüfe jetzt erst einmal mit deinem Beipackzettel, ob ein Risiko besteht und wenn eines besteht, dann zögere nicht.

Denn: je schneller die Pille Danach genommen wird, desto größer ist ihre Wirksamkeit.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Guten Morgen,

wieso nimmst Du ein Antibiotikum, wenn Du Bauchschmerzen hast und wo hast Du das her? So ein Medikament muss man immer komplett verbrauchen, denn sonst kann es passieren, dass die krankmachenden Keime nicht komplett getötet werden und die verbliebenen Resistenzen aufbauen. Wenn die sich dann nochmal so vermehren, dass man wieder krank wird, dann wirkt das Antibiotikum nicht mehr. Es gibt zwar noch andere Antibiotika, doch Bakterien lernen und wenn man dann Pech hat, haben die schon so viele Antibiotika kennengelernt, dass keines mehr wirken kann und dann hat man einen multiresistenten Keim, der nicht mehr bekämpft werden kann und schon so Manchen das Leben gekostet hat.

Ein Antibiotikum tötet alle Bakterien im Körper ab und macht keine Unterschiede, ob diese nun gut oder böse sind. In Deinem Darm gibt es zum Beispiel Bakterien, die gebraucht werden, damit ein Hormon entsprechend verarbeitet werden kann und seine Wirkweise entwickeln kann. Fehlen die, dann ist es mit dem Schutz vor einer Schwangerschaft vorbei.

Medikamenten liegen immer so komische Zettel mit recht viel Text bei und man sollte sich trotzdem die Zeit nehmen und die Aufmerksam durchlesen, denn da stehen schlaue Sachen drin. Und wenn man die nicht versteht, dann kann man ja auch noch den Arzt oder Apotheker fragen und darauf wird man bei jeder Werbung von Medies hingewiesen.

Rufe mal in der Apotheke an und frage nach der Pille danach, ob Du die jetzt noch nehmen kannst und ob die in Verbindung mit dem Antibiotikum wirken kann und dann besorge die Dir und zwar möglichst umgehend, die kann man nämlich nur eine begrenzte Zeit nach dem Verkehr einnehmen, um eine Schwangerschaft unmöglich zu machen.

Besteht die Möglichkeit das ich schwanger geworden bin

Definitiv. Antibiotikum hebt die Wirkung der Pille auf.

Gestern hatte ich so Bauchschmerzen, dass ich eine Tablette Antibiotika genommen habe

Antibiotikum hilft nicht gegen Bauchschmerzen! - Das wird zum Abtöten von Bakterien verwendet und nicht als Schmerzmittel.

Zudem sollte das auch nur nach Absprache eines Arztes verwendet werden. Einfach fahrlässig Antibiotika zu schlucken richtet mehr schaden an als es heilt. Suche bitte sofort einen Arzt auf.

Pille SecuLact 2x vergessen

Hallo, Ich habe die Minipille mit dem Wirkstoff Desogestrel am 29.06 vergessen, also erst ca 15 Std. später eingenommen. Am Freitag, den 04.07 habe ich sie ebenfalls vergessen und erst zusammen mit der Pille vom Samstag ca 54Std später eingenommen. Geschlechtsverkehr hatte ich am Samstag 2x. Wann kann ich einen Test machen? Und wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft?

...zur Frage

Pillenpause Antibiotika eingenommen, schützt Pille jetzt beim Pillenstart wenn ich aufhoere?

Hallo, ich habe gehoert, das Antibiotika die Pillenwirkung negativ beeinflussen kann. Während meiner Pillenpause habe ich Antibiotika (Amoxicillin 1000mg) genommen aufgrund einer Entzündung nachdem meine Weisheitszähne gezogen worden sind. Gestern habe ich die erste Pille wieder genommen und Antibiotika ausgelassen. Wirkt die Pille jetzt weiterhin normal? Oder sollte ich noch mit anderen Mitteln verhüten? Antibiotika brauche ich nicht mehr.

...zur Frage

Können manche hormonelle Verhütungsmittel den Schwangerschaftstest beeinflussen`?

Ich würde gerne wissen ob der Hormonring den Schwangerschaftstest so beeinflussen kann, dass dieser dann ein falsches Ergebnis anzeigt? ZB man ist schwanger und der Test zeigt aber negativ an oder was kann noch alles den Schwangerschaftstest beeinflussen? Weiß da jemand bescheid?

...zur Frage

Pille danach Zwischenblutung?

Hallo Zusammen!

Habe ca. 1 Stunde nach dem GV die Pille danach eingenommen. An dem Tag wo ich meine Periode bekommen sollte hatte ich nur super leichte Zwischenblutung die 4 Tage anhielt. Kann das die "richtige" Periode gewesen sein? Vor eine Woche genau habe ich eine Schwangerschaftstest gemacht der negativ war.

Hat sich meine Periode nach hinten verschoben? Oder war die Zwischenblutung eine sehr sehr leichte Periode?

...zur Frage

Wie lang kein Sex haben?

Wie lang darf ich keinen geschlechtsverkehr haben nachdem ich Antibiotika eingenommen hab. Meine Pille ist die Minisiston 20 fem

...zur Frage

Pille danach, wann Schwangerschaftstest machen?

Ich hatte vor einigen Tagen Geschlechtsverkehr und das Kondom ist gerissen. Das war ungefähr 2 oder 3 Tage nach dem meine Periode vorbei war. Ich hab noch am selben Tag die Pille danach eingenommen und möchte nun so schnell wie möglich wissen ob sie eingeschlagen hat. Nun sagen alle Schwangerschaftstest, dass man es ungefähr einige Tage vor der nächsten Periode machen sollte. Ich will aber nicht ein ganzen Monat warten. Wann ist ein Schwangerschaftstest frühestens aussagekräftig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?